Beintraining überstrapaziert?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich kenne diese Erfahrung sehr gut und hatte damals auch übertrieben gehabt, sodass ich nicht ordentlich laufen konnte. Es ist wie eine Art Muskelentzündung und das dauerte bei mir ca. 1 Woche bis es wieder langsam ging.

Der Grund ist das ungewohnte Überstrapazieren. Besonders die Waden sind da sehr anfällig, wenn diese kaum trainiert werden, aber dann plötzlich mit Gewalt und Gewicht...

Was du tun kannst, sind heiße Bäder und langsames Massieren der betroffenen Stellen, nach ein paar Ruhetagen. Das Massieren sollte keine Kreisbewegung sein, sondern immer in eine Richtung, sodass sich ständig neues Blut das Gewebe füllen kann und dadurch Wasser und andere Abfallprodukte abfließen können.

Es gibt auch Muskelöle, die das Gewebe bei der Regeneration unterstützt, aber eigentlich sollte 1-2 Wochen Schonen helfen, ohne gleich den Notarzt zu rufen ^^  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 131015
07.03.2016, 14:32

Wow, da hast du mich jetzt beruhigt. Vielen Dank! :)

0

Hallo! Oft verwechselt der Laie oder / und Unkundige eine ernsthafte Verletzung mit einem Muskelkater. Muskeln schmerzen und als Antwort hat man eben Muskelkater parat. Sind nach 3 Tagen die Schmerzen nicht wenigstens erheblich abgeklungen sollte man einen Arzt aufsuchen.  

Aber es wird schon eher Muskelkater sein. Man hätte Dich warnen sollen. nirgends kann dieser so schlimm werden wie an den großen Muskeln der Oberschenkel.

Ich wünsche Dir gute Besserung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 131015
08.03.2016, 22:37

Ich weiß schon was Muskelkater sind, nur spiele ich Badminton sowie Fußball und kenne dort nur meine Erfahrungen mit dem Kater. Dieser hier ist extrem: Ich kann nicht einmal aufrecht stehen seit 3 Tagen.

1