Frage von gabno, 43

Beinschmerzen wegen Krampfadern?

Abend liebe Leute,

Meine Mutter hat seit Jahren wegen Krampfadern Beineschmerzen und kann aus diesem Grunde kaum Schlafen.. Sie wacht Nachts öfters wegen den Schmerzen auf. Sie war sehr oft beim Arzt , hat auch Strümpfe gekriegt, die kaum geholfen haben.

Könnt Ihr mir vielleicht Tipps geben, wie sie die Schmerzen wenigstens lindern kann ? Hausmittel ? Crems ? Ich wäre euch dankbar.

LG

Antwort
von AppleTea, 16

Kühlen, hochlagern, Venen ausstreichen (richtung herz), krampfadern ziehen lassen.

Antwort
von DaBozZ, 19

Sie kann versuchen ob es mit den Tabletten Nurofen Immedia besser wird. Die gibt es frei im Internet zu kaufen und bekämpfen den Schmerz dort wo er entsteht. Ansonsten  weiß ich leider auch nicht mehr. Evtl. mal zu einem Naturmediziner gehen, der kennt sich mit pflanzlichen Medikamenten aus.

Antwort
von Gestiefelte, 14

Meine Krampfader ist grad raus, ich hab Ruhe.

Sie sollte sich bei einem Gefäßmediziner vorstellen. Dort wird alles untersucht und dann entscheidet der Arzt was gemacht wird.

Allerdings konnte ich nachts schlafen, die Schmerzen waren nur wenn ich viel zu viel stand.

Wenn man nachts so Probleme hat, könnten das auch andere Probleme sein, z.B. gibt es doch das sog. Restless-Leg-Syndrom. Das muss ein Arzt feststellen.

Antwort
von WosIsLos, 17

War Sie schon mal bei einem PHLEBOLOGEN?

In Sanitätshäusern gibt es so Würfel, damit im Bett die Beine hochgelagert werden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten