Frage von Lucinda1223, 121

Beinhaare gesehn. Ist das schlimm?

Hallo habe eine kutze frage ein euch:) Heute mussten wir in der Schule ein Fussbad nehmen. Da wur das thema pflege haben. Aber ich (19) wusste dies nicht und konnte beine beine vorher nicht rasieren. Nun mussten wir unseren hosen unten ein wenig hoch krempeln. Natürlich musste ich das auch tun aber ich habe es eifach nicht so sehr hoch gekremmlt wie die anderen..d.h nur ein stück..dasurch hat man ein wenig die beinharre gesehn. Wir waren in der Gruppe 3 Jungs und 3 Mädchen. Weiss zwar nicht ob sie es gesehn haben aber denke schon... :/ Ist das schlimm? Sorry für diese Frage aber ansonsten mache ich mir irgendwie 1000 Gedanken...

Antwort
von Janiela, 79

Wenn sie es gesehen haben und dich jetzt deswegen ekelig finden - wer ist dann der/die Verrückte? Die Frau, die sich ihre natürlich gewachsenen Haare nicht entfernt hat oder die Außenstehenden, die auf natürlich gewachsene Behaarung nicht klarkommen? Mach dir keinen Kopf! Wenn dich jemand deswegen ausgrenzen oder komisch finden sollte, dann hat diese Person ein ernsthaftes Problem. Ein noch viel größeres Problem als du mit deinem mangelnden Selbstwertgefühl.

Antwort
von Paul23456789, 79

Ja ich finde das abstoßend... Nein spaß mach dir keine Gedanken das interessiert kein solange du an den Beinen nicht aussiehst wie ein Uranguta

Antwort
von gerolsteiner06, 54

Anscheinend machst Du Dir wirklich zu viele Gedanken.

Was ist denn schlimm daran ?

Die wachsen und das ist normal. Nach heutige Schöheitsidealen rasieren die meisten Frauen sie ab, manche nicht. Das ist dann aber kein Verbrechen und nicht unmoralsich.

Setzt Dich doch wegen solch einem Kranm nicht unter Druck ...

Antwort
von bumbettyboo, 13

Ach ja und? Hab ich auch schon mal vergessen. Sieht nicht schön aus, ist aber auch nicht weiter tragisch. Und jemand der deswegen schlecht über dich urteilt... Ja, was willst du mit dem?!
Solche Leute kann man vergessen und sind es beim besten Willen nicht wert sich Gedanken drüber zu machen.
Und eklig ist daran ganz sicher nichts. Die wachsen ja nicht weil man ungepflegt ist, sondern weil es einfach so gehört. Denk nicht weiter drüber nach und mach dir nen schönen Abend ☺

Antwort
von RECA7730G, 48

jedem menschen ist bekannt das haare existieren und nicht von alleine ausfallen nur weil man eine frau ist. solange man dich beinhaartechnisch nicht mit einem mann verwechseln könnte sehe ich da kein problem

Antwort
von beangato, 40

OMG

Es interessiert keinen Menschen, ob Du Haare an den Beinen hast oder nicht.

Antwort
von GammelKnight, 59

Was ist denn daran bitte schlimm, beinhaare hat jeder...

Antwort
von PtSylvia, 26

He das juckt keinen ob du nun behaarte Beine hast oder , nicht . Und auch wenn viele , oder fast alle Damen sich ihre Beine Rassieren machen sie es für sich nicht um den Männern zu imponieren ( also ich zu mindestens ich mache es nur für mich ) und wenn andere dich deshalb dumm zuloffeln du hast zwei Ohren in den einen rein und in den anderen Raus . Und mache dir keine platte uber so was .

Antwort
von AnAnnika, 26

Hey, ganz ruhig, mach dir keinen Kopf. Viele Mädchen rasieren sich die Beinhaare nicht, solange sie nicht im Bikini rumlaufen. Warum auch? Es ist ganz natürlich und nichts, worüber man sich Sorgen oder überhaupt Gedanken machen sollte.

Wie du oben geschrieben hast, dast du deine Hose nicht gnaz hochgekrempelt, also wird wahrscheinlich auch niemand etwas gesehen haben.

Und wenn? Menschen, die natürliche Dinge wie Haare an den Beinen nicht mögen, haben halt Pech.

Mach dir keinen Kopf!

Antwort
von Nachfrager123, 39

Das ist etwas völlig normales
Warum sollte das schlimm sein?
Das geht jedem mal so
Manche rasieren sich gar nicht

Antwort
von LuluDerBaum, 68

Nein, ist menschlich. Solange du nicht gerne so rumläufst geht das doch.

Antwort
von FragobertDuck, 43

Wie lang waren die Haare denn?

Kommentar von Lucinda1223 ,

ein paar millimeter 

Kommentar von FragobertDuck ,

wird schon nicht so schlimm sein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community