Frage von Karoti2011, 98

Beinhaare bei Männern?

Also als aller erstes ich bin ein 17 Jähriger Junge und meine Beinhaare stören mich total besonders nach dem waschen, weil ich da immer einen Üblen Juckreiz bekomme, deswegen Wollte ich sie mir Abschneiden aber alle in der Schule meinten ,,willst du etwa schwul werden''. Ich verstehe diese aussage nicht richtig, heißt das jetzt nur weil ich keine Haare da haben möchte das ich Schwul bin. Also ich finde sich die beine zurasieren ist wie sich die Kopfhaare abzuschneiden, also NORMAL und warum sollten das Männer bitte nicht machen dürfen.
Deswegen nun meine Frage an euch (bitte Das Diagramm beantworten oder sonst irgend wie).

Es ist dein Körper du darfst machen was du willst.
(braucht keine Begründung).

Mach das nicht das ist nicht ,,männlich''.
(Bitte auch schreiben warum und nicht einfach weil es so ist).

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von L3fr3, 55
Es ist dein Körper du darfst machen was du willst.

Klar ist das dein Körper, also darfst du natürlich machen was du willst!

Man sagt halt, dass es Männlich ist Beinhaare zu haben und mir persönlich gefällt das auch besser wenn Jungs die Beine nicht rasieren aber es gibt auch genug Frauen/Mädchen die rasierte Beine attraktiv finden..

Wenn du dir nicht sicher bist, stutz sie erstmal und schaue ob es dich immernoch stört..

Wenn ja, dann rasiere sie halt ab :)

Kommentar von Karoti2011 ,

Deine Antwort hat mir super geholfen. Ich habe nämlich noch gar nicht daran gedacht die Beinhaare zu kürzten anstatt sie zu entfernen. :3

Kommentar von L3fr3 ,

Das freut mich ^^ hoffentlich hilft es dir (:

Antwort
von ThommyHilfiger, 38
Es ist dein Körper du darfst machen was du willst.

Ich persönlich finde glatte "Hühnerstelzen" nicht sehr schön, ebensowenig wie stark behaarte Beine. Deshalb rasiere ich meine Beine mit einem Trimmer und lasse 1cm Länge stehen. Das sieht sehr natürlich aus...

Antwort
von Malavatica, 37
Es ist dein Körper du darfst machen was du willst.

Du kannst das machen, wenn du willst, aber bei Männern finde ich das unnötig. 

Den Juckreiz hast du bestimmt aus anderen Gründen. 

Antwort
von Lu856, 55

Es wäre eben ein ungewohnter Anblick jemand männliches ohne Beinbehaarung zu sehen denn bei Männern ist das ja meist normal aber wenn es dir nicht gefällt kannst du sie ja gerne rasieren oder wachsen

Antwort
von peoplelife, 26
Es ist dein Körper du darfst machen was du willst.

Du kannst natürlich machen was du willst. Allerdings kann ich Jungs die sich die Beine oder Arme rasieren nicht ernst nehmen.

Das ist einfach primitives Gedankengut, das der Mann Haare haben muss. Gehen wir auch nicht weiter darauf ein.

Der Juckreiz kann auch von deinem Shampoo kommen. Selbst wenn es die Haare sind wird rasieren die Haut nur mehr reizen. Wenn schon, dann komplett enthaaren. Musst du selbst wissen.

Die in der Schule reden Müll. Einfach überhören.

Antwort
von Frageatlas, 27
Es ist dein Körper du darfst machen was du willst.

Ich finde es total unsinnig, daran fest zu machen, ob man sich als Kerl die Beine rasiert, einen Ohrring - auf welcher Seite auch immer - trägt oder als Frau kurze Haare, viele Piercings und Tattoos hat, dass man homosexuell ist! (find' ich gut, dass du es scheinbar ähnlich siehst)

Deshalb: NICHT auf so einen Mist hören!!! Einfach sein Ding durch ziehen xD

Und wenn andere es schwul finden - dann sei es so. Du musst dich wohlfühlen, basta^^

Antwort
von Nemo75, 37

Falls es noch nicht gemerkt hast rasieren sich viele Männer nicht nur die Brust und die Achseln!
Das kannst selbst entscheiden!
Warum interessiert Dich was ein kleiner Teil von Leuten denkt/meint?!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten