Frage von Sweetamoris2003, 101

Beine dünner bekommen, welche Ernährung, welcher Sport?

Hallo nur zur Info erstmal : Ja,ich weiß, dass das weibliche Geschlecht halt dickere Beine und dickere Hüften bekommt. Aber man kann ja auch was dagegen tun!

Aber ich finde, dass sieht bei mir nicht gut aus. Ich hab so einen dünnen Oberkörper und die Beine, dass passt nicht zu meiner Figur. Ich esse am Tag 3 Stücken Schokolade, aber ansonsten nur gesund. Morgens esse ich Vollkornbrot mit Salami usw. und trinken tue ich Tee. Mittags esse ich meist Suppen, ja so unterschiedlich halt. Nudeln ess ich gerne, Pizza... Abends esse ich nichts, ich trinke nur Tee. Am Tag trink ich 2L Wasser und Multivitaminsaft. Nachts trinke ich ein Glas Milch um besser einzuschlafen.

Ich weiß nicht, wie ich die Beine schnellstmöglichst dünner/schlanker bekomme.

Was soll ich täglich machen?

Was? hat euch geholfen?

Und was soll ich unbedingt essen, was zum abnehmen?

Was hilft?

Wie kann ich die Kurven gut kaschieren, was für Hosen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Pangaea, Community-Experte für Beauty, 32

Du solltest auf gar keinen Fall abnehmen, dein Gewicht ist absolut OK.

Aber du bist jetzt 13 Jahre alt, und deine Figur verändert sich. Man kann als Frau nun mal nicht aussehen wie ein zu lang geratenes Kind mit Busen.

Weibliche Kurven sind ganz normal und übrigens auch notwendig. Schließlich muss dein Becken breit genug werden, damit später mal bei einer Geburt ein Baby durchpasst.

Wenn deine Hüften und Oberschenkel breiter sind als dein Oberkörper, dann kannst du einfach dunklere, etwas weiter geschnittene Hosen anziehen und die Aufmerksamkeit durch hellere Oberteile und hübschen Schmuck (oder ein Tuch) auf deinen schlanken Oberkörper lenken. Ausgestellte Röcke sind auch ideal.

Übrigens sind dickere Oberschenkel viel, viel leichter zu kaschieren als zum Beispiel ein Riesenbusen.

Kommentar von Sweetamoris2003 ,

Aber trotzdem danke.

Gute Antwort.

Kommentar von Pangaea ,

Vielen Dank für das Sternchen!

Antwort
von Snow07, 43

Also das wichtigste bei der Ernährung ist, dass du dein Stoffwechsel in den richtigen Rhythmus kommt. Das heißt Frühstück Mittagessen und Abendessen und so wenig bis auch garnichts zwischendurch essen und wenn du doch zwischendurch etwas essen möchtest dann am besten obst und gemüse. Zum Frühstück ist Obst richtig gut und nur Wasser trinken :) und salat geht natürlich immer :D Der beste Sport ist schwimmen, weil du jedes Körperteil bewegst und dein Körper gleichzeit deine Körpertemperatur aufrecht halten muss also ist dein Körper ziemlich beschäftigt :)

Kommentar von Pangaea ,

Wieso gibst du einer normalgewichtigen 13-jährigen Abnehmtipps?

Kommentar von Sweetamoris2003 ,

Damit ich etwas schlanker werde, hast du was dagegen?

Kommentar von Sweetamoris2003 ,

Also ich finde die Antwort trotzdem gut.

Ein bisschen Sport kann auch nicht schaden.

Antwort
von cocnotchanel, 37

1. Ich finde Kurven wunderschön. Aber wenn du dich in deinem Körper nicht wohl fühlst, verstehe ich das. Wie wärs mit einer challenge? Gib doch auf Google einfach 'leg challenge' ein. Da wird dir angegeben was du jeden Tag für etwa einen Monat tun musst. Es gibt auch gute Youtubevideos.
Du schaffst das!

Antwort
von martinqp, 1

ok erstensmal zuerst nimmt man immer an den beinen ab aber da du dünn bist fällst du ins untergewicht und das einzig wichtige ist ob dein arsch in einer hotpant gutaussieht bin ein junge #sexism

Antwort
von SuperCoolerBoy, 42

Ich, als Typ, finde dünne Beine echt nicht grad attraktiv.. :p

Kommentar von wenigerLP ,

Das beantwortet effektiv genau nichts von den fragen :)..

Kommentar von SuperCoolerBoy ,

War aber nur meine Meinung.
Dein Kommentar hilft effektiv auch niemanden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten