Frage von Nelchen2901, 42

Mein Bein zittert und es kribbelt. Was kann das sein?

Hey;)
Ich hatte vor 4 Jahren einen Unfall wo ich angefahren wurde. Ich habe mir den Unterschenkel zertrümmert und die Ärzte haben einen Teil des Knochens raus genommen. Mein rechtes Bein ist jetzt kürzer.
Ich liegen gerade im Bett und spiele noch Handy. Mein Bein hat vor ca 10 Minuten angefangen so zu zittern wie wenn einem kalt ist aber viel heftiger. Und es kribbelt voll aber so komisch nicht als wenn es schläft. Ich habe irgendwie auch keine Kontrolle mehr über das Bein sondern es zittert einfach.
Was kann das sein?
LG

Antwort
von reinermich, 42

Es scheint ja wohl eine schwierige Fraktur gewesen zu sein. Ich gehe mal davon aus, daß auch Nervenstränge verletzt worden sind. Nerven brauchen lange bis sie sich regenerieren. Es könnte eine Folge des Regenerierungsprozesses sein, der Raktionen auslößt und fremdartig auf Dich wirkt. Am besten Du sprichst mal mit Deinem Arzt darüber. Gute Besserung !

Kommentar von Nelchen2901 ,

Danke!
Aber brauchen nerven 4 Jahre zu heilen hört sich nämlich Tillichs lange an

Kommentar von reinermich ,

Nervenzellen regenerieren sich nur sehr langsam, wenn überhaupt. und wenn der betroffene Teil des Körpers nach einer so schweren Verletzung nach längerer Zeit Reaktionen zeigt, sollte man das positiv sehen.

Kommentar von Nelchen2901 ,

Ziemlich*

Kommentar von Nelchen2901 ,

Wenn es positiv ist dann bin ich natürlich froh...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community