Frage von ColaCola, 2

Bein will nicht verheilen?

Hallo, Im Februar, als ich mein Praktikum hatte, habe ich mir einen Bänderriss zugezogen. Nachdem dieser verheilt war, lief ich wieder normal usw. Dann plötzlich hatte ich wieder enorme Schmerzen am bein, und es hat sich herausgestellt das dad Bein gebrochen ist. Ich bekam eine Schiene und es ging alles gut. Nachdem ich 2 Wochen später keine Schmerzen mehr verspürte ging ich wieder normal. Wieder wurde es dick und ich musste nach 5 Wochen wieder mkt krückem laufen. Jetzt habe ich sie wieder los und habe wieder Schmerzen. Mein Vater (Chirurg) sagte, dass es von selbst verheilen wird, jedoch merke ich seit Februar gar nichts davon. Ausserdem sagt er ich solle die Krücken jetzt weglassen, da auf den Röntgenbildern schon Verteilungen zu sehen waren. Nächstes Jahr gehe ich in den Sport Leistungskurs, also in 6 Wochen, und ich will bis dahin mein Bein in Ordnung haben, und keine Schmerzen mehr! Was soll ich tun?

Antwort
von dandy100, 1

Na, Du bist ja gut - Dein Vater ist doch Chirurg, einen besseren Ansprechpartner als ihn wirst Du hier kaum finden.

Wie und wann Dein Bein wieder voll belastbar sei wird, kann Dir hier niemand sagen, und ob Du in 6 Wochen in den Sport Leistungskurs gehen kannst, kann nur ein Arzt beurteilen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten