Frage von selijan, 22

Bein schmerzt, aber nichts gemacht?

Heii

Ich habe seit ca. einer Woche schmerzen am Unterschenkel. Es ist nur so ein gewisser Punkt. Es ist grad neben dem Schienbeinknochen, etwa 10 cm. oberhalb dem Knöchel....

Soweit ich mich zurückerinnern kann habe ich aber nirgends angeschlagen oder so. Gestern hatte ich Geräteturnen training und danach schmerzte es wieder richtig.

Auch beim gehen merke ich es. An dieser Stelle ist es etwas hart, aber nicht blau und auch nicht aufgeschwollen.

Was könnte das sein?' Hat jemand eine Ahnung, oder etwas ähnliches schonmal gehabt?'

danke für eure antworten

selijan

Antwort
von TechnologKing68, 16

Eine Entzündung vielleicht...

Ich würde das Bein mal zwei Wochen überhaupt nicht belasten und wenn es dann nicht weg ist zum Arzt.

Kommentar von selijan ,

Danke für deine Antwort.
2 Wochen ,,nichts machen" wie schwierig weil ich fahre jeden tag mit dem fahrrad in die schule und mache  viel sport....

Kommentar von TechnologKing68 ,

Den Sport kannst du weglassen und für die Schule musst du dir halt eine Alternative suchen. Wenn du beim Arzt warst und der eine Verletzung feststellt, wirst du das sowieso müssen.

Kommentar von selijan ,

ich war nicht beim Arzt...aber den sport ist nicht so einfach wegzulassen. Ich mache Geräteturnen und das ziemlich häufig, und wir gehen halt an Wettkämpfe usw...;/

Kommentar von TechnologKing68 ,

Ja toll, aber wenn das Bein dann irgendwann endgültig zerstört ist, kannst du dir das alles abschminken.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten