Frage von Simone320, 33

Bein kraftlos. Zieht beim gehen nach hinten ?

Hallo Leute ich brauche dringend Hilfe weil ich es nichtmehr aushalten kann schon 2 monate habe ich ein unstabiles Bein welches nach hinten zieht.. dazu empfindungsstörungen auch an der linken Hand Rücken .eig komplett links wenn ich mich nicht irre dazu kommen linksseitige Kopfschmerzen. Ich wurde dreimal mit nadel an der halswirbelsäule gepickst seiddem habe ich nun diese Beschwerden :( bei Ärzten war ich schon bei 10 oder 15. Ich wurde zum mrt geschickt Kopf und halswirbelsäule leider findet das erst ende April statt. Ich fange krankengymnastik an am 30.3. Leider gab's aber bislang von keinem arzt eine richtigE Diagnose. Ich spüre mein bein beim Treppen steigen nicht wirklich beim laufen nicht wirklich und auch beim Fahrrad fahren auch nicht ganz es ist wie gelähmt jedoch kann ich sport ausüben habe rücken schmerzen auf der rechten seite links nach wie vor empfindungsstörungen.. kennt jemand sich mit solchen beschwerden aus ? Mein bein sackt wie in Sand ein ich kann es nicht abstützen

Antwort
von frischling15, 25

Versuche  mit einer Manschette , besseren Halt zu bekommen !  Was sagt der Orthopäde?

Kommentar von Simone320 ,

Ich wurde dreimal eingerenkt von drei verschiedenen.kein Erfolg.

Mir wurde Vitamin B verschrieben nehme ich jeden tag..

Nun Termin mrt bekommen erst im April und das zum neurologen muss.. 

Antwort
von BBTritt, 24

Ist es bei bestimmten Wetterlagen / Wetterwechsel schlimmer als sonst?

Empfindungsstörungen können auch durch Vitamin-B-Mangel hervorgerufen werden.

Kommentar von Simone320 ,

Ich nehme seid ich die beschwerden habe jeden tag Vitamin B Präparate sowie keltican forte kapseln die sind mit folsäure und nerven heilpräparate und keine Besserung in Sicht :(

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community