Frage von Laa1ra, 32

Bein fühlt sich an als wäre es beteubt?

Hey:) (ich hatte vor 10 Wochen eine Blinddarm op,es hat sich dann aber raus gestellt das ich Würmer hatte) Seit nach der Operation habe ich das Gefühl als wenn ein teile meines Oberschenkels der Linken Seite beteubt wäre(also es fühlt sich so an) - ich habe 2 Thrombose spritzen bekommen allerdings ins rechte Bein. Aber ich bin auch nicht die ganze Zeit liegen geblieben ich bin oft aufs Kilo gegangen und halt ein bisschen rumgelaufen. -- Weiß jemand was das sein kann,warum sich mein Oberschenkel so anfühlt??

Antwort
von polarbaer64, 9

Ich kann mir nicht vorstellen, dass das was mit der OP zu tun hat. Wenn sich das Bein taub anfühlt, ist das eher ein eingeklemmter Ischiasnerv. Sonst müssten sie bei der OP schon einen Nerv verletzt haben. Bei einer Blinddarm-OP kommen sie aber gar nicht an diese Nerven dran... . 

Geh doch bitte mal zum Orthopäden und lass nachsehen. Der verschreibt dir sicher Krankengymnastik und dann wird das bald wieder gut. 

Kommentar von Laa1ra ,

Ok.danke:)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community