Frage von Devastiion, 33

Bein aufgeschürft was tun?

Hey leute folgendes Problem, es ist jetzt nun schon 3 Tage her und zwar bin ich am Montag in der Schule beim Sportunterricht mies umgefallen und eine Stelle an mein Bein ist mies aufgeschürft die Stelle ist schon groß, ich dachte mir erstmal nichts dabei da ich keine Schmerzen spürte, nun wenn ich mich bücke oder in manchen Stellungen bin zieht es, sonst tut es nicht weh, es hat sich nun eine Kruste auf einer Stelle außenrum gebildet und in der Mitte bisschen blut weiß jemand was das beste ist was ich tun kann ? MFG : Devastiion

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von RobinGirl2016, 22

Hi!
Wasche es mit kaltem Wasser ab, wische es vorsichtig trocken. Dann schmier ein bisschen Butter drauf, so bescheuert es auch klingt, es verhindert, dass die Kruste bei bestimmten Bewegungen aufreißt. Ansonsten immer schön kühlen.
Viele Grüße und gute Besserung!

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Medizin, 4

Hallo! Eigentlich sollte sowas sofort  behandelt werden macht aber jetzt auch noch Sinn. Solltest Du nicht gegen Tetanus geimpft sein ist das noch wichtiger.

Morgen zum Arzt, alles Gute.

Antwort
von Mary705, 21

eine creme draufmachen damit die kruste nicht reißt oder schmerzt. aber eigentich hättest en pflaster draufmachen müssen damit keine Bakterien reinkommen. aber kannst auch zum Arzt gehen. :) der gibt dir vielleicht eine salbe.

Kommentar von Devastiion ,

Danke da hast du recht mit dem Pflaster, ist es schon zu spät oder kann da immernoch eins drauf ? Creme ist schon drauf.

Kommentar von Mary705 ,

also ich würd nachdem die creme drauf ist einfach en pflaster drauf und zum Arzt gehen und fragen ob der eine salbe hat.:)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten