Frage von 1fragmichnurUsermod Junior, 59

Beim zweiten Date was tun?

Bin zum zweiten Date bei einer Frau eingeladen Sonntag ,wobei sie mir sagte das sie mit mir am Montag Frühstücken möchte .Wie soll man sich da verhalten ?Mir ist es ernst bei der Sache .Auf ons stehe ich nicht .Da sie laut Aussage auch eine ernsthafte Beziehung möchte ,finde ich das Verhalten etwas verwirrend ?!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von JaeT99, 27

Also ich würde ihr sagen das du nicht übernachten kannst weil du Montag früh arbeiten musst. Und beim nächsten Treffen sagst du ihr dann einfach ganz deutlich das du nicht auf Onenight stands stehst und auf etwas ernsteres aus bist. Vielleicht ist sie das ja auch, aber damit zeigst du ihr dann das du es verwirrend findest, nach dem 2. Date schon zu übernachten und es eher langsam angehen willst :)

Kommentar von 1fragmichnur ,

ja du hast recht ,es geht mir nicht darum eine oder mehrere damen umzulegen auf gut deutsch gesagt ...das kann ich täglich ...es bieten sich genuegend an ,,leider ist es so ,,,mit dieser einen dame möchte ich gar kein ons erleben ,,das ist auch sicher ,,,jedenfalls vielen dank fuer die verscheidenen meinungen ...bin weder unerfahren noch verklemmt ,,,und finde es gut auch mal andere anzuhören zu diesem thema ...danke an alle

Antwort
von BigBen38, 34

Hmm...

Montags frühstücken? Wenn beide zur Arbeit müssen, könnte das nur klappen, wenn ihr gemeinsam unweit eines gefüllten Kühlschranks nächtigt ^^

Damit scheidet es schonmal aus, das sie meinen könnte, das ihr Euch Montag Morgen nochmal trefft ...

Damit muss sie nun nicht zwingend meinen, das sie mit Dir das Nachtlager teilen möchte, ist aber relativ wahrscheinlich...

...und wenn sie das möchte, ist sie nicht abgeneigt ...äh...sich sogar die Decke mit Dir zu teilen ;-)

Das bedeutet aber nicht, das sie nur n ONS sucht, vlt ist sie sich nur schon sicher, das Du der Richtige bist und gibt Dir grünes Licht ...

Kommentar von 1fragmichnur ,

Montag treffen zum dritten mal eher unwahrscheinlich ,das ist richtig ,da sie arbeiten muss gegen 12 uhr und ich eine strecke von 100km fahre ,fühlte mich nur etwas überfahren mit ihrem angebot ,sich auf einen mann einzulassen (privat) bei ihr ohne ihn zu kennen .danke fuer deine sichtweise .....mal sehen was kommt .....

Antwort
von Joschi2591, 14

Holla, die Waldfee.

So ein Angebot schon vor dem 2. Date ist schon moralisch grenzwertig.

Natürlich hat sie es auf etwas Bestimmtes abgesehen, ist doch klar wie Kloßbrühe.

Ich würde sie erstmal beim 2. Date auf Herz und Nieren prüfen und nicht gleich in der Kiste mit ihr landen wollen. Dazu kennt Ihr Euch noch viel zu wenig.

Eine ernsthafte Beziehung eingehen zu wollen und dann so ein Vorschlag: das passt nicht zusammen und lässt mich eher an Notgeilheit denken oder an Schlimmeres, aber keinesfalls an den Wunsch nach einer ernsthaften Beziehung

Ich würde die Frau mit Handschuhen anfassen und mich nicht auf etwas einlassen, was ich noch nicht oder überhaupt nicht will.

Antwort
von faisylein, 12

Viel Spaß versuche dein glück:)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten