Frage von marie024, 21

Beim zelten warm halten?

Hallo, ein Freund hatte mich gefragt ob ich Lust hätte morgen mit ihm zu zelten. An sich habe ich auch Lust und habe auch zugesagt mein Problem ist nur das ich seeehr schnell friere (selbst jetzt sitze ich zitternd aufn Sofa). Also habt ihr vielleicht irgendwelche Tipps oder Erfahrungen wie ich warm bleiben könnte? Es sollen morgen Nacht auch nur 4 Grad werden. Hoffe ihr könnt mir helfen damit ich nicht ganz so bibbern muss :) Im Voraus schon mal danke.

Antwort
von Rollerfreake, 9

Du solltest auf jeden Fall einen Schlafsack mitnehmen, der für diese Temperaturen geeignet ist, zudem solltest du noch eine isolierende Unterlage wie eine Isomatte darunter legen. Was Kleidung betrifft auch unbedingt ausreichend warm und am besten nach dem Zwiebelprinzip anziehen. Warme Socken und eine Mütze sind auch ganz wichtig. Als Notoption empfiehlt es sich noch eine Rettungsdecke aus dem Verbandkasten mitzunehmen, diese Decken sind aus einer ganz dünnen Folie welche die Körperwärme reflektiert, isoliert allerdings nicht gegen Bodenkälte und ähnliches, dafür ist die Folie einfach zu dünn. 

Antwort
von derhandkuss, 8

Du solltest einen Schlafsack mitnehmen, der auch für diese Temperaturen geeignet, also dick genug ist. (Bei vielen Billigmodellen habe ich da so meine Zweifel!) Zudem solltest Du drunter nachts nicht nur einen Pyjama, sondern zusätzlich noch einen Trainingsanzug oder ähnliches anziehen.

Antwort
von Geisterstunde, 5

Nimm einen Daunen-Schlafsack mit.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community