Frage von Duranthereal, 27

Beim Vorstellungsgespräch habe ich mir nichts zugetraut?

Also, Ich hatte heute einen Vorstellungsgespräch bei dem mir aufgefallen, ist, dass ich mir nichts zugetraut habe. Beim Einzelgespräch habe ich oftmals gestottert und habe die passenden Wörter nicht gefunden weil unter druck stand. Bei Fragen, bei denen ich die Antwort eigentlich wusste, habe ich mich nicht getraut etwas zu sagen weil ich die ganze zeit dachte, dass ich mich falsch informiert hätte... Mir ist auch aufgefallen, dass ich plötzlich angefangen habe zu nuscheln und ich nicht verständlich geredet habe. Meine Frage jetzt, was kann ich gegen die Nervosität tun, gibt es dafür irgendwelche Übüngen, Medikamente oder etwas was man Essen kann, was einem die Nervosität nimmt. Danke im Vorraus.

Antwort
von TraugottM, 14

Übung macht den Meister. Mit mehr Bewerbungsgesprächen wird auch deine Sicherheit steigen.
Und: Selbst wenn du mal was falsches erzählen solltest, na und? Wenn die dich ablehnen, dann ist die Wahrscheinlichkeit, dass du diese Menschen wiedwrsiehst extrem gering. ;)

Antwort
von ArmedWombat, 14

Von Medikamenten würde ich abraten, aber du kannst mit Atemtechniken schon viel erreichen: Ich empfehle rhythmisches und gleichmäßiges Atmen. 4 Sekunden ein und 6 Sekunden aus. Das machst du eine Minute lang. 

Hilft echt 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten