Frage von Orangina17, 33

Beim Verpacken von InDesign (CS 5, Mac) bekomme ich bei Buchdokumenten keine Document fonts mehr?

Ich arbeite mit: iMac OS X 10.11.4, El Capitan, CS 5

Seit ich mit Buchdokumenten arbeite und am Ende einer Gestaltung eine Packdatei erstellen möchte (über das Buchdokumentfenster, da die andere Option bei Einzeldokumenten ausgegraut ist), gibt es im Packdatei-Ordner keine Document fonts mehr.

Klar kann ich über BERICHT und die Auflistung der Fonts rausfinden welche Schriftarten benutzt wurden und könnte diese einzeln in einen selbst erstellen Ordner ziehen, aber ich finde nicht alle Schriftarten unter der Schriftsammlung - obwohl der Preflight keine fehlenden Schriften anmeckert !

Muss ich die Packdateien bei Buchdokumenten anders erstellen? Siehe angehängtes Bild: Ich kann hier auch keinerlei Haken setzen für die Schriften?!?!?!

Ich hoffe jemand hat einen Rat ! Brauche dringend Hilfe ! Mein Kunde verlangt komplette Packdateien fürs Archiv und bisher ging das problemlos bei Einzeldokumenten. Bei mehreren 100 Seiten ist die Option mit den Packdateien aus den Einzeldokumenten aber utopisch.

VIELEN DANK IM VORAUS !

Antwort
von tonio47, 24

Option bei Einzeldokumenten ausgegraut ist

was heisst das genau bei Dir?

Kommentar von Orangina17 ,

Bei Einzeldokumenten erstelle ich eine Packdatei über DATEI/VERPACKEN...

Wenn ich die Buchdatei mit den Buchdokumenten in dem extra Mini-Fenster geöffnet habe, dann kann ich über diese Option nicht mehr verpacken (siehe Bild: https://www.dropbox.com/s/o6uaxrnwk6wml8e/Bildschirmfoto%202016-04-28%20um%2012....)

Ich kann Packdateien dann nur noch über das Fensterchen mit den Buchdokumenten erstellen: rechts oben das kleine graue Dreieck anklicken und "Buch für Druck verpacken..."

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten