Frage von Kokosnuss998877, 79

Beim Unwetter am Freitag wurde mein Auto durch eine auffliegende Stahltüre am Arbeitsplatz beschädigt (Türe war nicht abgeschlossen ).Welche Versicherung zahlt?

Antwort
von Sunnycat, 70

Die Haftpflichtversicherung deines Arbeitgebers denke ich mal, dein Auto stand auf dem Firmengrundstück und wurde durch deren Türe beschädigt.

Expertenantwort
von ronnyarmin, Community-Experte für Auto, 40

Erstmal zahlt der Verursacher. Also der, der versäumt hat, die Tür gegen Auffliegen zu sichern.

Ob das dessen Versicherung übernimmt, kann dir eigentlich egal sein. Darum muss sich der Andere kümmern. Wenn der keine Versicherung hat, oder dir nicht sagen kann, welche den Schaden übernimmt, kannst du dich direkt an die Person wenden und Schadensbegleichung einfordern.

Kommentar von Kokosnuss998877 ,

Die Versicherung des Verursachers wollte mich weiter an meine Teilkasko verweisen.

Kommentar von ronnyarmin ,

Das können die gerne machen. Darauf würde ich aber nicht eingehen.

Es gibt einen Verursacher, und offensichtlich hat er eine Versicherung, die deinen Schaden abdeckt. Also soll die auch zahlen.

Antwort
von Nightlover70, 44

Durfte Dein Fahrzeug dort stehen?
Ausgewiesener Parkplatz?

Kommentar von phantasialand81 ,

Das Fahrzeug stand auf dem Mitarbeiter Parkplatz. 

Parkplatz Markierungen sind dort auch keine mehr zu erkennen.

Kommentar von Nightlover70 ,

Aber auf einem Parkplatz als solches. Dann würde ich zusehen die Haftpflicht des Unternehmens in Anspruch zu nehmen.

Antwort
von Jewi14, 46

Hört sich nach der Betriebshaftpflichtversicherung des AG an.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten