Frage von waiibel, 55

Beim Überweisen, wohin kommt Bank, ist das erforderlich?

Ich habe nur den Vornamen(z.B Hans) , die Bank, und die IBAN von dem Begünstigten bekommen. Und jetzt will ich online Geld überweisen: Muss ich die Bank reinschreiben, wenn ja wo? Bei dem namen? Also wenn ja, müsste ich dann Hans +Bank** schreiben? & reicht wirklich nur Vorname?

Antwort
von Muckula, 32

Normalerweise reicht die IBAN und der Kontoeigentümer. Die Bank wird i.d.R. automatisch ergänzt genau wie die BIC (im Inland). Jedenfalls bei Onlineüberweisungen. Ansonsten steht vor der Bank "Kreditinstitut" oder sowas. Dass nur der Vorname genannt wird, finde ich ungewöhnlich, geht aber vermutlich, wenn damit der Kontoinhaber eindeutig ist. Man kann ja auch ein Konto auf z.B. einen Verein oder sowas anmelden.

Antwort
von lyka01, 37

Bank muss garnicht mehr angegeben werden, da Bank und Kontonummer in der IBAN enthalten sind.

Du gibst Hans ein und seine IBAN und den Geldbetrag mehr nicht. Nur bei Auslandsüberweisungen brauchst du die BIC.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten