Frage von PlexusArtz, 33

Beim TÜV was eintragen lassen (Roller)?

Hey Leute! Ich wollte mal gerne mal wissen ob ich beim TÜV etwas bei einem Roller eintragen lassen kann. Beschreibung: Ich möchte mir ein neues Rücklicht kaufen und dies hat eine E-Nummer für das Licht, aber dieses rücklicht hat auch eine Blinkerfunktion die keine E-Nummer hat! Ich wollte jetzt mal wissen ob ich diese Blinkerfunktion beim TÜV eintragen lassen kann! Hier das rücklicht was ich mir holen möchte: http://vi.raptor.ebaydesc.com/ws/eBayISAPI.dll?ViewItemDescV4&item=351164091...

Ich hoffe ihr könnt mir helfen!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von TransalpTom, 13

Nein, kannst Du nicht "eintragen" lassen.

Die Bauartgenehmigung gilt nur für das Rücklicht, eine Einzelbauartgenehmigung für die Fahrtrichtungsanzeiger kann auch ein aaS nicht erstellen, denn der Abstand der Fahrtrichtungsanzeiger zueinander entspricht nicht den Vorschriften, sie sind zu nah bei einander.

Darum haben die Fahrtrichtungsanzeiger vermutlich auch keine e-Nummer.

Expertenantwort
von RuedigerKaarst, Community-Experte für Roller, 22

Hallo,
eingetragen wird es wohl nicht.

Die Beschreibung ist merkwürdig.

Das ganze gibt es natürlich mit E-Prüfzeichen und darf somit legal im Straßenverkehr eingesetzt werden, allerdings nur für das Rücklicht.

Also das ganze darf im Straßenverkehr gefahren werden, aber nur das Rücklicht vom ganzen?

Ich würde die Finger davon lassen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community