Frage von Alwitch, 29

Beim Start eines Dieselautos (Peugeot Partner 2005) Gas geben?

Heute habe ich mein neues altes Auto zum ersten Mal gestartet bei Minustemperatur. Und es war fürchterlich! Es hat sich angehört, als würde der Motor Purzelbäume schlagen. Mit sehr lauten Aufschlägen. Und Anspringen wollte er dagegen nicht so gerne. Ich habe dann ein paarmal Gas gegeben und irgendwann lief der Motor dann doch noch rund. Es war mir aber ordentlich mulmig, weil ich Angst hatte, der Motor könnte "absaufen". Wie würde ich am besten beim nächsten Start vorgehen? Mit oder ohne Gasgeben? Vielen Dank!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Centario, 12

Versuche es ohne Gas geben. Hast du keine Anleitung. Ich denke mit dem Gas geben ist noch aus der Zeit wo es die Vergasertechnik gab. lg und fahre nicht so schnell 😃

Kommentar von Alwitch ,

Danke mein lieber Cent. Hoffe es geht Dir und der Liebe gut.😏

Antwort
von emily2001, 21

Hallo,

wieviele Km hat dein Peugeot auf dem Buckel, hast du immer alle Inspektionen durchführen lassen, ist die Batterie ok, hast du genügend Öl, usw...

Gasgeben beim Start ist nicht so gut, weil der Motor absaufen könnte...

Stell deine Frage nochmals bei Motor Talk rein!

Emmy

Kommentar von Alwitch ,

Der Km-Stand ist 218.000. Inspetionsheft war nicht dabei. Und morgen werde ich sofort nach dem Öl schauen. Und danach das mit Motor Talk machen, wenn es in der ollen Kiste wieder so rappelt.Lieben Dank!

Kommentar von emily2001 ,

Motor Talk kannst du sofort fragen, das ist ein Internet Portal für Kfz-Probleme...

Emmy

Antwort
von Derzi, 18

Diesel haben normalerweise eine sogenannte Vorglühanlage. 

Anders als beim Otto-Motor wird beim Diesel nicht mit einem Funken gezündet, sondern mit einem Glühenden Kontakt. Wenn es sehr kalt ist, startet dadurch der Motor oft nicht ordentlich. Hier greift diese Vorglühanlage.

Versuche mal beim nächsten Start die Zünung einzuschalten, aber den Motor noch nicht zu starten, warte dann ein paar Sekunden, und starte dann den Motor, ohne die Zündung vorher nochmal auszuschalten.

Bei vielen Autos gibt es da auch ein Symbol im Amaturenbrett dass leuchtet wenn die Vorglühanlage arbeitet, welches ausgeht, wenn die Temperatur erreicht ist. 

Kommentar von Alwitch ,

Lieben Dank! Das mit dem Vorglühen wusste ich schon und hab es auch gemacht. Und trotzdem hat der Motor so gerumpelt. Das war heute das erste Mal. Sonst ist er immer sofort angesprungen, seit ich ihn gekauft habe vor einem viertel Jahr.

Mal eine ganz dumme Frage: Kann eigentlich irgendwas ganz Schlimmes passieren, wenn es unter der Haube solche Schläge tut? Mir kam es vor, als flöge bald alles auseinander.

Kommentar von Derzi ,

wann ist den der letzte Service durchgeführt worden? das klingt als würde sie Viskosität (Fließfähigkeit) des Öls nicht stimmen. Dass das zu zäh ist wenn es kalt ist. dann rumpelt und schlägt der Motor beim Anlassen, und gut tut ihm dass sicher nicht Generell verträgt sich Diesel mit kalt nicht besonders.

Kommentar von Alwitch ,

Vielen Dank!

Ich werde morgen das Öl prüfen (lassen.)

Das mit Diesel und kalt hätte ich nicht für möglich gehalten. Habe immer gedacht, wenn ich Fahrzeuge am Nordpol oder in Sibierien (im TV) gesehen habe, dass das wohl alles Diesel sind. So kann man sich täuschen...

Kommentar von Derzi ,

die werden dann oft mit z.b Petrolium-Diesel gemischen Betankt, um den Flammpunkt zu senken. bei der Bundeswehr hatten wir damals Nitro-Mischungen die man mit ner kleinen Pumpe in Motor Pumpen konnte. ist halt schlecht für die Lebensdauer des Motors :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten