Beim starken Lenken und langsam fagren mit dem Auto knackt es dumpf. DONG DONG DONG. Ist es zwangsläufig eine kaputte Federaufnahme am Domlager oder was ist es?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das könnte auch mit der Radaufhängung zu tun haben also z.b traggelenke, querlenker oder auch dem Federbein. Solche knackgeräusche sind nicht auf die leichte Schulter zu nehmen. Es kann durchaus passieren das dir das Rad wegbricht wenn es ein tragendes Teil sein sollte. Mir ist schon zwei mal das traggelenk gebrochen einmal beim Gehweg hochfahren und einmal bei der Fahrt war kein spaß! Solltest du unbedingt überprüfen lassen!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LordSimcoe
26.08.2016, 13:31

Ja richtig, wird auf jeden Fall geprüft und repariert.

0

sowas kann auch durch eine defekte Antriebswelle entstehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LordSimcoe
26.08.2016, 10:46

Ich glaub dir, aber hast du eine nähere Erklärung wieso? Klingt ja zunächst so als hätte es nichts mit dem Lenken zu tun.

0

Wenn es nur in Verbindung mit Fahren ist, also nicht alleine durch Lenken bewirkt werden kann, ist es eigentlich das klassische Geräusch eines defekten Antriebswellengelenks radseitig.

Bei starkem Einschlag ist auch dieses Gelenk stark eingeschlagen und kann beim Fahren eine Spannung in sich aufbauen die sich jede Radumdrehung, halbe Radumdrehung, drittel Radumdrehung,... löst und dabei ein "DONG" von sich gibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Radlager kann auch eine Ursache dafür sein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung