Frage von Princess140288, 84

Beim Springen verliere das Gleichgewicht.Was tun?

Wenn ich springe, verliere ich meistens das Gleichgewicht, bzw. ich muss mich am Widerrist/Hals abstützen damit ich nicht falle. Wie kann ich verhindern, das tun zu müssen?

Antwort
von cowgirl0204, 17

Ich springe zwar nicht, aber ich kann dir empfehlen, ganz einfache Gleichgewichtsübungen zu machen. Ich habe auch Gleichgewichtsprobleme und da hat mir meine Physiotherapeutin vorgeschlagen, immer beim Zähne putzen erst 10 Sekunden auf dem rechten Bein zu stehen und danach 10 auf dem linken. Das steigerst du von Zeit zu Zeit und irgendwann klappt das ganz gut. Außerdem kannst du ja vielleicht mal üben, ohne Sattel zu reiten. Am Anfang hatte ich da totale Probleme, aber mittlerweile sitze ich richtig gut und mein Gleichgewicht ist viel besser geworden :)

Antwort
von Jelly03, 37

Hey.

Okay ich weiß das das jetzt ein bisschen strange klingt aber ich hatte früher immer Probleme meinen Steigbügel richtig auszutreten und die Absätze über dem Sprung gut runter zu federn... Und da ich immer mit dem Fahrrad zur Schule fahre ist mir die Idee gekommen es auf dem Fahrrad zu üben.

Das heißt auf einer graden Strecke erst mal ein gutes Tempo einlegen und dann die Pedale ganz vorne aufnehmen in den leichten Sitz gehen und ohne dich krampfhaft am Lenker festzuhalten einfach die Absätze Locker durchfedern.

Und bevor mich hier irgendjemand für verrückt erklärt... Das bringt wirklich etwas probiers einfach mal aus ;)

LG Jelly

Expertenantwort
von Urlewas, Community-Experte für Pferde & reiten, 61

Üben...

Am besten mit einem guten Reitlehrer und Cavalettiarbeit.

Und zusätzlich deine Gleichgewichtsreakion im Alltag fördern - balancieren, Wippen, schaukeln...( sogar im Schaukelstuhl tust Du was dafür..)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten