Frage von dinaaw, 17

Beim Sport finger umgeknickst - geprellt?

Hab beim Schulsport gerade das Thema Volleyball. Lief alles schön und gut bis zum Ende, wollte den Ball ganz normal pritschen und dann ist mein kleiner Finger ziemlich unschön weggeknickt. Hat anfangs sehr wehgetan aber ich habs abgewunken, dachte es wäre nichts Schlimmes. Jetzt je länger es her ist, desto mehr tut es nun weh.. am Ansatz ist mein Finger ein wenig geschwollen und dunkelblau, wehtun tut der Finger aber überall und bei jeder Bewegung. Hab Voltaren draufgemacht und nen Verband drum, aber stehen die Zeichen dafür dass es eventuell eine Prellung oder so ist? Zum Arzt kann ich heute nicht mehr.. Danke im Vorraus

Antwort
von FackJuGoetheXD, 14

Aus meiner klasse ist einen Mädchen genau das gleiche passiert ;).. Sie hat nen Fingerkapselriss :/ also ich würde an deiner stelle zum Arzt gehen damit du Gewissheit hast ;) 

LG und gute Besserung 

Antwort
von nicobriel, 17

Ich spiele Handball und hatte sowas wie du beschreibst schon 5 mal  der Artzt sagte das es ein Kapselriss ist ... Naja also wenn du nicht zum artzt gehst dann is das in 2 bis 4 wochen wieder weg ... gute besserung .... versuch ihn nicht zu belasten tut nur unnötig weh aso ja viel kühlen damit die schwellung zurück geht.

Hoffe ich konnte Helfen

Mfg nicobriel

Antwort
von PasSis, 14

Mir ist vor 2 Wochen exakt dasselbe passiert ^^. Auch geschwollen und blau gewesen aber ich konnte meine Hand noch zur Faus ballen, auch wenn es weh getan hat. Versuch das auch mal und wenn es garnicht geht, solltest du den Arzt aufsuchen. Wenn es geht, ist es wahrscheinlich nur eine Prellung und ein einfacher Verband zur Stabilisierung reicht aus. (1-2 Wochen tragen). :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten