Frage von lele013, 306

Beim sex erwischt was tun ?

Hey, ich bin 14 und mein Freund 16. Wir sind schon seid mehr als 1 Einhalb Jahren zusammen. Letzte Nacht hat mein Vater uns beim Sex gesehen sagt er (wir haben nix mitbekommen). Da ich noch 14 bin, möchte ich es meinen Eltern nicht sagen. Trotz das ich 14 bin fühle ich mich für mein Alter sehr reif. Mein Freund und ich sind sehr verzweifelt da wir nicht wissen was wir sagen sollen und meine Mutter mit uns reden möchte. Was sollen wir tun ? Was sollen wir sagen ? Meine Mutter meinte wenn es stimmen sollte, wäre sie sehr enttäuscht. Habt ihr irgendwelche Ausreden? Außerdem ist mein Vater mega enttäuscht und redet nicht mehr mit uns.. Bitte um schnelle Hilfe !!

Expertenantwort
von RFahren, Community-Experte für Sex, 139

Erstens ist Sex in Eurem Alter rechtlich legal - da braucht ihr Euch also nicht einschüchtern zu lassen.

Wenn die eigenen Kinder ihre ersten sexuellen Aktivitäten beginnen ist dies zunächst einmal ein Schock für die Eltern, wenn das "Baby", welches doch kürzlich noch auf Papas Schoß gesessen hat, nun plötzlich Sex hat... .

Die meisten Eltern fürchten in erster Linie, dass der eigene Nachwuchs leichtsinnig ist und das junge Leben mit einer frühen Schwangerschaft in eine Sackgasse gelenkt wird. In einem ruhigen Gespräch solltet ihr den Eltern klar machen, dass ihr so vernünftig seid und Euch um eine wasserdichte Verhütungsmethode gekümmert habt. Hoffentlich müsst ihr dabei nicht lügen... .

Wenn Deine Mutter "enttäuscht" wäre, dann stellt sich die Frage worüber? Dass ihre Tochter Sex hat? Dass ihre Tochter nicht vorher mit ihr gesprochen hat? Dass ihre Tochter nicht um Erlaubnis gebeten hat? Dass ihre Tochter keine Jungfrau mehr ist? Das ihre Tochter nicht bis zur Ehe gewartet hat?

Wenn Dein Vater nicht mehr mit Dir redet wäre er kindischer als Du - denn erstens kann er jetzt nichts mehr ändern und zweitens würde er Dich für etwas bestrafen, was absolut nicht ungewöhnlich ist.

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Antwort
von BrightSunrise, 127

Rede mit ihnen, sie wissen ja anscheinend, dass du einen Freund hast, als ob die gedacht haben, nach einem und einem halben Jahr Beziehung haltet ihr nur Händchen. Da gibt es nichts, weswegen sie enttäuscht sein müssten.

Grüße

Antwort
von Hardy3, 90

Da helfen keine Erklärungen oder Ausreden, das wäre albern. Ein simples "Wir haben uns doch so lieb" ist wohl die vernünftigste Antwort. 

Wenn ihr verhütet habt - um so besser. Das zeugt von Verantwortungsbewusstsein, das werden deine Eltern vielleicht anerkennen.  

Antwort
von andreasjurasek1, 79

Was ist daran so schlimm ?, sag ihnen einfach die Wahrheit, die vergessen das schon wieder und du darfst ja S e x haben, das kann dir eh keiner verbieten

Antwort
von DrHannibaLecter, 104

Erstens müsst Ihr euch für nix entschuldigen(da freiwillig) , außerdem ist es passiert und die Zeit kann man nicht rückwärts drehen. Sie werden darüber hinweg kommen. Schneller als Du denkst, für Sie bist du halt noch Ihr kleines Mädchen und kleine Mädchen haben keinen Geschlechtsverkehr. Du wirst Ihnen vielleicht zu schnell erwachsen. 

Ich würde mehr anhören was Sie sagt und dann darauf antworten , aber Ihr seit Ihr keiner Rechenschaft schuldig.

Antwort
von nettermensch, 71

erstmal ruhe bewahren, hört euch erstmal an, was deine mutter dazu zu sagen hat. habt ihr wenigstens verhütet. jetzt zum deinem vater. er verhält sich nicht erwachsen. sein ten ist sehr kindisch.

Antwort
von chillida2003, 86

Hier hilft nur ein Klima des Vertrauens und der Offenheit.

Ich wünsche euch, dass deine Eltern Größe zeigen.

Antwort
von Nordstromboni, 89

Du bist doch eh schon so reif da fällt dir bestimmt was ein ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten