Frage von lpiksta, 94

Beim schwarzfahren falsche datenangegen soll ich mich stellen?

Ich wurde vor ca 5 tagen beim schwarzfahren erwischt habe falsche daten angegeben und mir wurde erst im nachhinein klar was das für folgen haben könnte. Ich habe die personalien einer freundin angegeben die umgezogen ist und ich frage mich ob sie ihre adresse suchen werden. Ja ich weiß es war ein fehler Dennoch bin ich unsicher ob ich abwarten soll oder mich stellen soll?

Was könnte passieren wenn ich mich stelle? 

Antwort
von TomMike001, 22

Du solltest Dich bei den Verkehrsbetrieben melden und es aufklären, gerade auch im Interesse deiner unschuldigen Freundin, die Du da absichtlich durch deine Falschangaben mit reingezogen hast.

Wenn jetzt gegen deine Freundin ermittelt werden sollte, bekommen sie auch zwangsläufig ihre Adresse raus, was heute bei der Vernetzung kein Problem mehr ist.

Sei fair zu deiner Freundin. Was würdest Du sagen, wenn  das jemand mit Dir machen würde!?

Kommentar von lpiksta ,

Danke für die hilfe. 

Mal hoffen das ich mit einem.blauen auge davon komme!

Kommentar von TomMike001 ,

Mit etwas Glück bekommst Du vllt. nur die obligatorische Strafe für´s Schwarzfahren. Kann man nur hoffen, dass es nicht schon zu lange her ist und bereits alles im rollen ist!

Antwort
von DieOffenbarung, 45

Ohje, auch noch die Personalien einer Freundin?! Denke die werden recht schnell heraus finden, das es nicht deine Daten waren. Falls sie sich nicht direkt an deine Freundin wenden wird es schwer an dich ran zu kommen. Es könnte eventuell schlimmer werden, wenn die dich nachträglich erwischen. Schwarzfahren ist ein relativ geringes Delikt, eine vorsätzliche Falschaussage ist da schon eine Hausnummer. Kann natürlich auch sein das da nicht weiter passiert, ist halt die Frage ob du das riskieren willst.

Will dich auch nicht für deine Tat verurteilen, schließlich machen wir alle mal Fehler... allerdings war es keine Glanzleistung die Adresse einer Person zu nennen die du sogar kennst. Will dir aber zu nichts raten, das ist leider etwas was du mit deinem Gewissen ausmachen musst. Nicht unbedingt wegen dem Schwarzfahren, sondern eher das du bereitwillig eine Freundin mit rein gezogen hast.

Antwort
von Ellyson, 60

Besser stellen, als dass die Polizei drauf kommt. Gibt bestimmt ärger so oder so.

Kommentar von lpiksta ,

Was könnte denn passieren wenn ich mich stelle? 

Kommentar von Ellyson ,

Kann ich nicht so genau sagen. Es könnte zwar etwas dauern, bis die drauf kommen. Falls das passiert, wird es bestimmt noch eine Strafe geben. Sag einfach die Wahrheit. Dann hast du auch ein besseres Gewissen wegen deiner Freundin. Es kann passieren, dass man in so einem Fall aus Angst so reagiert. 

Antwort
von Fragant50, 61

ich würde mich nicht stellen. Die werden sicherlich keine 5 Stunden dran arbeiten die richtige Person anzugeben. Wenn deine Freundin nicht mehr dort wohnt wird es Monate dauern bis da mal was an sie geht, wenn überhaupt.

Kommentar von lpiksta ,

Aber im Endeffekt wird es ja rauskommen oder? 

Kommentar von Lisablun ,

Ne die haben da auch keine lust wegen so einer Kleinigkeit! Keine sorge 

Antwort
von FaTech, 43

Lieber stellen, sonst kann es Böse enden

Antwort
von Nekion, 50

Na kla muss du das der Polizei sagen sonst wird es schlimm.

Gruß

Kommentar von lpiksta ,

Der polizei? 

Ich wäre zum MVV hin gefahren. 

Kommentar von Nekion ,

Sorry! Ja oder da aber bitte melden.

Gruß

Antwort
von Crustifire, 40

Naa was denkst du denn? Wenn man beim schwarzfahren erwischt wird bekommt man eine Strafe. Deine "freundin" darf nun deinen Mist ausbaden wenn du dich nicht stellst. Also sein vernünftig oder ein A+#+loch. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten