Frage von Gutermann98, 39

Beim Referendar befreien lassen?

Hallo freunde der natur, Es geht darum das ich morgen einen termin beim zahnarzt habe. Da es keinen anderen termin früher gab, müsste ich früher als schulschluss raus. Die stunde in der ich mich befreien müsste wäre beim mathe unterricht, bei einer Referendarin die morgen ausnahmsweise unseren unterricht halten darf. Deswegen wollte ich fragen, ob eine referendarin überhaupt die genehmigung dazu hat mich für den unterricht - natürlich mit genehmigung der eltern- zu befreien? Ich wohne in bayern.

M.f.G meine wenigkeit

Antwort
von Alexander224, 20

Aus einem medizinischen Zweck kannst du nicht am Unterricht teilnehmen, also sag einfach, das du zum Zahnarzt musst und dann muss er dich lassen...

Antwort
von Ramteit, 11

An sich ist der jeweilige Fachlehrer auch für den Unterricht verantwortlich, den Referndare halten. Daher sitzen die Fachlehrer in der Regel auch in der Klasse - zumindest in den ersten Unterrichtsstunden. Andererseits sollen die Referendare ja den "Ernstfall Unterricht" erfahren, und dazu gehört auch, dass Schüler sich mal abmelden. Falls also Deine Referendarin unsicher ist, kann sie immer noch den Fachlehrer kontaktieren; ansonsten  kann sie  Dich "souverän" von der Teilnahme am Unterricht befreien.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community