Frage von FishMusklEiweis, 21

Beim Recover die Festplatte festlegen?

Guten Abend, ich versuche meine Frage so genau wie möglich zu stellen damit es nicht zu Missversändnissen kommt.

Folgende Situation: Ich habe einen Laptop mit 2 Festplatten (eine SSD und eine HDD) Auf der SSD ist das OS gespeichert auf der HDD das Recover

Meine Frage ist nun wenn ich die SSD und somit das OS lösche um ein eigenes nicht gebrandetes OS aufzuspielen das Recover aber nicht lösche und mich zum beispiel aus Garantiegründen dazu entscheide das recover zu starten um den PC auf den auslieferzustand zu bekommen kann ich mir dann aussuchen auf welche Platte (SSD oder HDD) das UR-OS gespeichert werden soll ?

Antwort
von iTech01, 17

Hallo, Recoverdateien werden von den Programmen automatisch auf eine andere verfügbare Festplatte bzw. Partiotion, die nicht gesichert wird, gelegt, würde sonst ja auch keinen Sinn machen ;)

Kommentar von FishMusklEiweis ,

Also darf ich die HDD nicht Partizionieren ? weil sonst wird es ja ein Glücksspiel wo es gespeichert wird :P

Kommentar von iTech01 ,

Nein, du darfst sie natürlich Partitionieren! Ich meine z.B. die SSD hat ja mind. eine Partiotion (OS) zB. C. Dann kannst du alle anderen Partitionen außer C als Recover festlegen :-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten