Warum bin ich beim Linsen einsetzen kollabiert?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn du mit den Linsen nicht klar kommst geh nochmal zum Optiker und lass dich neu beraten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Irreplaceably
23.11.2015, 13:49

Bei der Anprobe beim Optiker war alles okay, ich spüre diese Linsen gar nicht im Auge. Ich habe allerdings ne neue Sehstärke bekommen (Eine Dioptrien schlechter) Kann das damit was zu tun haben? Also, dass mein Gehirn sich erstmal daran gewöhnen musste?

0
Kommentar von alicar
23.11.2015, 13:52

Nein egtl nicht. das müsste sogar besser klappen

0

Also, das Anfangs Probleme auftreten, ist normal. Allerdings das mit dem nichts sehen kommt mir komisch vor. Die Linse kann eigentlich nicht aus dem Auge raus, aber man muss halt ein wenig drehen, oder auf dem Augenlid rumdrücken, wenn es geschlossen ist. Einfach weiter probieren, irgendwann sollte es klappen.

Tipp: Vielleicht sind die die Linsen zu weich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Irreplaceably
23.11.2015, 13:47

Ja sie sind sehr weich und hauchdünn. Ist das schlimm?

0
Kommentar von Mobimuck48
23.11.2015, 15:02

Wenn Sie dünn sind, sind sie schwerer ins Auge zu kriegen. Härtere dagegen, sind natürlich stabiler.

0

Was möchtest Du wissen?