Frage von Ozgurx, 20

Beim klauen von Ladendetektiven erwischt was passiert?

Hallo ich war letzte Woche in einem Geschäft wo ich einen Trikot im Wert von 60 Euro mitgenommen habe als ich mich Richtung Kasse bewegen wollte kam der Ladendetektive zu mir und sagte dass wir einen Problem haben und ich mit ihm mit in seinen  Büro gehen soll als wir dann da waren hat er es gesehen dass ich dieses Trikot geklaut habe und fragte mich dann ob ich einen Ausweis dabei habe um meine Daten aufzuschreiben und dann die Polizei an zu rufen darauf antwortete ich mit ja das ich damit einverstanden war und ich einen Schülerausweis dabei habe danach wollte er mit mir vor um meine Daten aufzuschreiben als er dann die Tür von sein Büro geöffnete  hat er mich schon an meinem Arm sehr fest gehalten obwohl ich ihm gesagt habe dass ich es nicht versuchen werde zu fliehen oder sonst was trotz des hat er das getan und es hat mir sehr weh getan hab ihn 3 bis 4 mal gesagt dass er meinen Arm los lassen soll weil es mir weh tut das hat er dann nicht getan anschließen hab ich mein Arm befreit danach hat er mich gepackt und auf dem Boden geschmissen als ich irgendwie Versuch habe aufzustehen hat er mich nochmal von hinten gepackt und hin und her geschmissen danach hab ich es doch irgendwie geschafft mich von ihm zu befreien und bin aus Angst vor ihm weg gelaufen (nicht weil ich was geklaut habe weil wenn es so wäre hätte ich das schon von Anfang an bevor er mich ins Büro gebracht hat getan) bin dann ungefähr 10 Meter gelaufen und bin dann irgendwann stehen geblieben weil ich mir dachte Okey es ist blöd ich lauf eigentlich gerade nur weg weil er mir weh tut er denkt aber ich lauf wegen dem Diebstahl weg anschließend ist noch ein Fahrradfahrer (irgendein Bürger auf der Straße den der Ladendetektive aufgefordert  hat mich aufzuhalten ) gegen mich gefahren und hat mich auf den Boden gehauen danach wurde ich wieder ins Büro gebracht.Und als die Polizei ankam hat die Polizistin den Ladendetektiven  gefragt ob er eine Anzeige gegen mich machen will wegen Körperverletzung obwohl ich verletzt wurde ich war heute noch bei einem Anwalt er hat zu mir gesagt wenn er eine Anzeige gegen dich gemacht hat sollte ich auch eine Anzeige gegen ihn machen aber ich wollte mehrere Meinungen hören und vielleicht hätten ja manche die gleiche Situation erlebt deswegen wie wird es weiter gehen? danke schon mal im Voraus. Ps:Ich weiß es ist sehr schlimm etwas zu klauen des muss man mir nicht nochmal sagen ich bereue es auch.

Antwort
von Copyyy, 12

Im Grunde fragst du also, ob du ihn wegen Körperverletzung anzeigen solltest?
Vertrau lieber auf das, was dein Anwalt sagt und nicht, was irgendwelche Leute dir hier antworten...
Trotzdem: Gäbe es einen Grund, ihn nicht anzuzeigen? oO

Antwort
von Herb3472, 14

Folge dem Rat Deines Anwalts, er weiß, was zu tun ist.

Antwort
von KsCaptainHook, 12

Wichtig wäre zu sagen wie ich es raus lese das du den laden noch nicht verlassen hast, zu derzeitigen Zeit warst du kein ladendieb erst wenn du den laden verlässt,

Definitiv keine Aussage machen und Anwalt einschalten

Antwort
von michi57319, 16

Sofern die Verletzungen (blaue Flecken?) gesichert sind, ist eine Anzeige wegen Körperverletzung durchaus drin.

Du hast einen Schülerausweis vorgelegt, bist also minderjährig. Ein derart hartes Vorgehen gegen einen Ladendieb wird schon bei Erwachsenen nicht toleriert, bei einem Kind, oder Jugendlichen erst Recht nicht.

Problematisch ist nur, daß es für die gewalttätigen Übergriffe des Detektivs keine Zeugen gibt. Daher ist die Dokumentation von möglichen Verletzungen so wichtig.

Für den Diebstahl wirst du geradestehen, aber den Rest mußt du dir nicht gefallen lassen.

Kommentar von Ozgurx ,

Ich habe die blauen Flecken im Gesicht und meine blutigen Hände alles abfotografiert und habe mir auch ein schreiben vom Arzt geholt dass ich eine Verletzung am linken Arm habe deswegen. Und es waren zwei andere dabei die es gesehen haben aber des waren beide meine Freunde ich weiß es nicht ob deren Zeugenaussage wirklich so glaubwürdig angenommen wird weil die ja meine Freunde sind.

Kommentar von michi57319 ,

Doch, das wird vom Gericht gehört. Und du darfst mir glauben, daß ein Richter und ein Staatsanwalt Fragen stellen, die durchaus dazu führen, daß Lügengerüste zusammenbrechen. Wenn es aber Zeugen zur Sache gibt und diese ehrlich schildern, was sie gesehen haben, werden sie nicht nur gehört, sondern ihre Aussagen auch berücksichtigt.

Antwort
von Appleproblems, 12

Also so wie es in deinem Text beschrieben ist war es eindeutig Körperverletzung einmal vom ladendetektiv und dann noch vom Fahrradfahrer. Ob du nun eine Anzeige mach musst aber du entscheiden. hör am besten auf deinen anwalt

Antwort
von oligo99, 14

Unterm Strich steht jetzt Aussage gegen Aussage. Du solltest ihn natürlich wegen Körperverletzung Anzeigen.

Wenn solch eine Situation schon öfters vorgekommen ist, würden deine Chancen nicht schlecht stehen.

Antwort
von Maerzkatze, 10

ach gottchen...seit heute dabei, und schon fängt das "Drama" an.

Sorry, ich kann dir dafür nicht applaudieren...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten