Beim Fußball umgeknickt was soll ich tun?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Was wurde denn im Krankenhaus gemacht? Haben die dort deinen Fuß geröngt oder sogar ein CT gemacht?

Ich bin vor einiger Zeit auch mal umgeknickt und bin ins Krankenhaus gefahren.

Nach dem Röntgen sagte man mir, dass nichts gebrochen wäre und es sich um eine Verstauchung handelt. Das war am Wochenende.

Am Montag hat sich dann wohl ein weiterer Arzt die Röntgenbilder angeschaut und gesehen, dass doch mehr war. Es wurde noch ein CT gemacht, wo sich rausgestellt hat, dass es ein Haarriss im Fersenbein war und ich bekam einige Wochen Gips.

Damit will ich dich nicht in Panik versetzen. Aber wenn der Fuß nicht geröngt wurde, würde ich das noch machen lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kannst dus noch bewegen? Wahrscheinlich eine Muskelzerrung, wenn die dich einfach entlassen haben, dürfte nichts schlimmeres sein. Ist dein Bein/Fuß geschwollen? Dann leg es unbedingt hoch. Leg dir 2-3 Kissen drunter, damit die Schwellung zurück geht. Außerdem könntest du dir ein paar Kühlelemente drauf legen, aber diese solltest du vorher in ein Tuch wickeln und nicht allzulange liegen lassen, lieber öfter wieder drauf legdn statt zu lange liegen lassen. Kühle nicht länger als 30min und warte dann 2h bis zur nächsten Kühlung. Nimm ne schmerztablette und besorg dor voltaren, damit schmierst du dann auvh deinen Fuß ein :) 

Ansonsten einfach mal 1-2 Tage abwarten,  wird jetzt erstmal bisschen weh tun, aber solange nichts gerissen oder gebrochen ist, ists nichts schlimmes und geht bald vorbei! ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung