Beim Fußball richtig schießen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hey du, ich w/16 habe seit 2007 im verein gespielt bis 2015 ^^

Wichtig wäre, wie weit kennst du dich mit den verschiedenen Schussmethoden aus? 

Wo genau liegt denn das Problem beim Schießen? Was willst du an deinem Schuss verändern? Willst du unbedingt, dass er hoch fliegt? 

Was passiert denn mit dem Ball, wenn du aus dem Stand schießt? 

Schießt du nur mit pike oder richtig mit Spann, Innenriss/Außenriss?

Wie schießt du denn, wenn du mit dem Ball vorher läufst? Also wenn du den Ball vorher am Fuß führst? 

Allgemeine Tipps sind: 

-Ärger dich nicht, wenn nicht alles sofort klappt, und du vllt auch mal länger brauchst

-Benutz Pike bitte nur im Notfall, wenn du z.B. n flanke ins Tor schießen musst 

-Wenn du willst, dass der Ball hochfliegt, solltest du dich nicht "über den Ball beugen", sondern eher etwas nach hinten lehnen

-Das wichtigste, ist dass du lernst mit Spann zu schießen, und wenn der Ball am Anfang nicht wirklich Kraft da hinter hat! Das ist total normal, denn Technik und Kraft muss man trainieren! 

-Wenn du noch Fragen hast, einfach antworten :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mellielli222
24.11.2016, 21:52

Hallo, 
erstmal vielen Dank für die ausführliche Antwort. 
Mein Trainer hat gesagt, dass ich mit dem Spann schießen soll, allerdings hab ich mir dabei auch schon ordentlich weh getan, als ich in den Boden getreten habe, deshalb hat mir mein Freund (der schon sein ganzes Leben spielt) geraten, ich sollte es lieber mit dem innenrist versuchen. 
Klappt im Zweifelsfall auch besser als mit dem Spann. 

Er vermutet, dass es mehr Kopfsache ist, weil wir auch mal einen Versuch gemacht hatte, in dem der Ball ruhte, mein Freund mich "angeschoben" hat, ich also kurzfristig agieren musste und der Schuss war für meine Verhältnisse echt gut. 
Wenn ich selbst Anlauf nehme und versuche alles richtig zu machen, dann kommt dabei eigentlich nur ein fester Pass raus. 

0

In der Tat schwer zu erklären:D Probieren geht über studieren üb einfach ein bisschen und das kommt von alleine.  Vllt hilft dir der link ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn man mit Fußball anfängt, ist das Problem oft einfach die Kraft. Ruht der Ball, muss die Kraft komplett von dir kommen, während ein auf dich zukommender Ball schon Energie mitnimmt.

Wie McPvpGirl richtig sagt, musst du dich nicht über den Ball beugen, wenn du ihn hoch spielen möchtest.

Falls du sonst frontal auf den ruhenden Ball zuläufst, kannst du es zudem mal mit einem schrägen Anlauf versuchen.

Der Ball fliegt hoch, wenn du ihn auf der unteren Hälfte triffst.^^


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich spiele selber Fussball und erstmal klasse das du angefangen hast damit^^....zum Schuss selber.....mach dir einfach nicht zuviele Gedanken drüber,denn nur Übung macht da den Meister.Klar ist die Haltung wichtig und alles aber viel wichtiger ist,das du nicht alles über die Kraft machst (was sehr viele tun).....ein gezielter Schuss mit dem Innenspann,kann viel besser sein,als ein sinnloser Vollspannschuss.....immer einfach weiter trainieren und deine Schusstechnik verbessern im Training,das wird^^.das wichtigste ist das du das Schussbein immer durchgestreckt hast,auch nach dem Schuss.

Viel Spaß beim trainieren^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du willst das der ball hoch flieht musst dich etwas nach hinten lehnen und es geht um die Technik (also mit was du schießt). Ich bin jetzt 13 und Spiele seid dem ich 4 bin und ich kann schon seid längerem weit und hoch schießen aber dafür musste ich es ca. 1 bis 2 jahre üben .

Üb einfach den übung macht den meister :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung