Frage von d0o0b, 645

beim ersten Mal erwischt?

Ich(m) bin 14 und meine Freundin ist auch gestern 14 geworden.Wir sind seit 3 Monaten zusammen und sie hatte sich von mir gewünscht zu ihrem Geburtstag von mir endjungfert zu werden. Ich war mir erst voll unsicher weil wir ja noch nicht so alt sind aber hab dann ja gesagt das wir es heute machen(gestern war sie bei ihrer Fam) Meine Mutter is eh heute verabredet gewesen also meinte ich sie kann ja zu mir kommen. erst haben wir ne weile rumgemacht und dann uns nach und nach ausgezogen. ich war voll aufgeregt aber nachdem ich das erste mal drin war(ging erst schwer) wars total krass das gefühl und ihr hat das auch gut gefallen. Wir haben dann gewechselt und sie hat sich auf mich draufgesezt. Dann kam plötzlich meine Mutter rein.Ich hab garnicht gehört das einer aufgeschlossen hat . Sie war echt sauer und hat gesagt wir sollen uns anziehen und ins WZ kommen. Da hat sie uns dann vollgetextet das wir viel zu jung für sowas wern und verhütung und so. Das wir nen Kondom genommen haben hat sie garnicht interessiert. Meine Freundin ist jetzt los und hat richtig angst das meine mutter das ihren eltern sagt. Was soll ich denn jetzt machen? Meine Mutter wusste auch lange noch nix davon das ich eine freundin hab.Ich hab ihr das erst vor kurzem gesagt weil sie das nicht gut findet und jetzt sieht es ja voll sche*ße aus als wenn wir sofort ins bett gegangen sind dabei sind wir schon 3 monate zusamm und haben extra gewartet bis wir beide 14 sind. Was kann ich machen damit sich meine Mutter beruhigt und vorallem es nicht weitersagt?

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo d0o0b,

Schau mal bitte hier:
Sex Freundin

Antwort
von Lole737, 363

Sex ist was natürliches. Dafür braucht man sich nicht schämen, egal in welchem Alter und da es aber 14 in Deutschland erlaubt ist, kann deine Mutter dir gar nichts. Da ihr auch noch gewartet habt bis ihr beide 14 seit kann euch nichts passieren. Eltern sollten wissen das ihre Kinder irgendwann anfangen auch Sex zu haben, egal ob mit 14 oder erst mit 18... Bleibt cool und macht euch nichts draus.

Antwort
von BarbaraAndree, 313

Gar nichts, warte, bis sich die Aufregung wieder gelegt hat. Dann kannst du sie bitten, über den Vorfall zu schweigen. Es dürfte deiner Mutter peinlich genug sein und wie wird sicher nicht noch die Eltern deiner Freundin anrufen, um das Ereignis weiter zu tragen.

Antwort
von Thather, 373

Mein kurzer ist auch 14 und ich wäre nicht begeistert, wenn er jetzt schon mit nem Mädel in die Kiste steigt. Ich kann Deine Mutter also verstehen.
Rede mit Ihr. Und redet auch mit den Eltern deiner Freundin. 
Generell solltest Du mehr mit deinen Eltern reden. Eine Freundin zu haben ist doch was schönes und darüber kann man mit Eltern auch sprechen.

Dann wissen Sie über Dich besser bescheid und das evtl. auch über Verhütung gesprochen werden muss. 

Jetzt ist das Kind in den Brunnen gefallen. Deswegen besser reden....

Antwort
von vikodin, 219

ich will dich zu nichts anstiften... aber wenn du es schon mit gummi in der vagina deiner freundin toll fandest... ohne ist es nochmal 1000 mal besser... ABER!!! auf die verhütung achten und nur in einer langen beziehung darüber nachdenken wegen krankheiten... desweiteren... 14 ist schon n bissl jung... jedoch scheint ihr euch gedanken drüber gemacht zu haben, ihr habt ans kondom gedacht... jetzt heißt es nur noch reife zu zeigen indem ihr euch auch die standpunkte der erwachsenen zu eigen macht und darüber nachdenkt... es gibt genug fragen hier mit "bin ich schwanger" oder "kann man davon schwanger werden"... zeigt euch vernünftig lasst euch auf aufklärungsgespräche ein auch wenn ihr das schon wisst das gibt den eltern eine gewisse beruhigung... und wenn ihr das ersthaft durchzieht erkennen eure eltern evtl auch dass ihr vll erst 14 aber doch schon recht reif vom verstand für euer alter seid... 

Antwort
von greenhorn7890, 341

Sag ihr einfach, dass du nicht willst, dass sie es weiter sagt. Ob sie auf dich hört ist ihre Entscheidung. Ich an ihrer Stelle würde es nämlich den Eltern sagen. 

Ihr seid auch in meinen Augen noch zu jung und jetzt ist es passiert, dass ihr erwischt wurdet. Ihr solltet euch Entschuldigen und vielleicht selber zu ihren Eltern gehen und es beichten, dann gibt es wenigstens keine böse Überraschung. Außerdem zeigt ihr damit etwas Reife, was euch ihre Eltern vielleicht anrechnen. 

Antwort
von Angelstar19, 109

Also ich kann schon verstehen das deine Mutter sauer ist, du bist schon seit 3 Monate mit deine Freundin zuzammen, hättest du es ihr gesagt wäre Sie jetzt vielleicht anbisschen lockerer uund wäre nicht so sauer. du bist definitiv noch zu Jung aber ist halt dein leben und deine Entscheidung! Redet mit deiner Mutter in aller Ruhe und hoffe das Sie sich bald beruhig! Und sorry aber bist du sicher das deine Freundin Jungfrau war, weil so wie du das schreibst klingt so als wäre alles super leicht für sie gewesen.

LG

Antwort
von DanielEbert3532, 219

Ihr seid beide 14! Eure Eltern können euch doch keine Vorwürfe machen..
Ob man in dem Alter nun zu jung ist oder nicht ist Ansichtssache, aber ich würde mir da keinen Kopf machen. Ihr habt nichts getan wofür man sich schämen sollte.

Antwort
von Widde1985, 83

Hallo d0o0b,

direkt mit 14 das Erste mal und dann auch noch nach Grad mal einer dreimonatigen Beziehung? Also ich kann deine Mutter da schon irgendwie verstehen! Sie sorgt sich wahrscheinlich um dich und befürchtet, es wäre zu früh.  

Es kommt öfters vor, dass sich Kinder, die gerade in die Pupertät kommen, noch darüber im klaren sind, wie man mit Sex umgehen muss. 

Deine Mutter wirst du vermutlich erst mal nicht so schnell beruhigen können! 

Kennen sich eure Eltern eigentlich gegenseitig? Besser ihr schenkt den Eltern deiner Freundin direkt gegenüber reinen Wein ein! Das wird die Situation etwas erleichtern, aber auch von ihnen kann jede Art von Reaktion kommen! 

Widde1985

Antwort
von Doneofficial, 176

Mit 14 Jahren ist es in Deutschlang legal, Geschlechtsverkehr zu haben, also ist es im Grunde deine Sache und du hast nichts falsches getan. Dass deine Mutter allerdings besorgt ist, ist im Grunde aber auch verständlich, da sie ja für dich verantwortlich ist. Also versuch einfach mal ganz ruhig mit ihr zu sprechen, vielleicht kannst du sie so ja überzeugen, dass alles in Ordnung ist.

Versuch dich aber möglichst erwachsen zu verhalten, dann merkt sie vielleicht, dass du kein kleines Kind mehr bist.

Antwort
von GreekyBash, 185

Erstmal Respekt, hatte meine erste Erfahrung erst mit 18. ;___;

Nun zum Thema - reden hilft immer. Zeig Ihnen, dass es dir leid tut und mach einen auf "Ausnahme". Wenn du darin trainiert bist serioes rueber zu kommen, dann wird es sicherlich kein Problem werden.

Kommentar von BrightSunrise ,

Was hat das denn mit Respekt zu tun?

Antwort
von akdbiiii, 190

Versuch mit ihr zu reden

Antwort
von Wohlfuehlerin, 163

auch deine mutti hatte i-wann ihr erstes  mal.. okay, sicher nicht mit 14..

da hilft jetzt nur "augen zu und durch". ich gehe mal davon aus, dass ihr es ja nicht bei dem einen mal belassen wollt, oder?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community