Frage von MichiAT, 98

Beim ent-dtosseln von Polizei erwischt werden?

Hi Leute. Ich hab eine frage. Undzwar will ich mit 18 den LKW und Auto Führerschein machen. Da ich bald eine Motocross bekomme und sie entdrosseln will weil meine freunde das auch alle machen hab ich eine frage.

Welche Strafen bringt es mit sich wenn ich erwischt werde und kann ich dann ohne Probleme mit 18 den Auto und LKW Führerschein machen ?

Danke im vorraus.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von TheGrow, Community-Experte für Polizei, 26

Hallo MichiAT,

also erstmal zum erwischt werden generell.

Viele User (siehe z.B. Antwort von LegendeN) meinen immer, es gibt Möglichkeiten ein Fahrzeug so zu frisieren, dass die Polizisten die Manipulation nicht bemerken können.

Dann muss man sich da drüber im klaren sein, dass dieses allenfalls bei Kontrollen innerhalb einer Kontrollstelle gilt und selbst hier gilt, dass die Polizisten sehr gut geschult sind und wissen wo man nach Manipulationen suchen muss und finden diese auch.

Aber die meisten Manipulationen fallen dadurch auf, weil die Polizei beim Hinterherfahren bemerkt, dass das Fahrzeug wesentlich schneller fährt als es fahren darf.

Beispiele

  • Mofa mit 50 km/h
  • Moped mit 80 km/h
  • 125´er mit 120 km/h

Hier wird sich selbst den unbedarftesten Polizisten der Verdacht auftun, dass eine Manipulation am Fahrzeug stattgefunden hat.

Das führt dazu, dass die Polizeibeamten das Fahrzeug nach folgender Rechtsgrundlage sicherstellen/beschlagnahmen können:

*************************************************************************************

§ 94 Sicherstellung und Beschlagnahme von Gegenständen zu Beweiszwecken

(1) Gegenstände, die als Beweismittel für die Untersuchung von Bedeutung sein können, sind in Verwahrung zu nehmen oder in anderer Weise sicherzustellen.

(2) Befinden sich die Gegenstände in dem Gewahrsam einer Person und werden sie nicht freiwillig herausgegeben, so bedarf es der Beschlagnahme.

3) Die Absätze 1 und 2 gelten auch für Führerscheine, die der Einziehung unterliegen.

*************************************************************************************

Das Fahrzeug wird dann einem Sachverständigen zugeführt, der das Fahrzeug auf Manipulationen untersucht. Diese Sachverständigen finden zu 99 % jede Veränderung am Fahrzeug, egal wie gut sie auch immer ist. Die kennen die Tricks ganz genau.

Welche Folgen das Ganze hat, hängt natürlich davon ab, ob Du im Besitz der notwendigen Fahrerlaubnis für das veränderte Fahrzeug bist.

In den meisten Fällen erlischt die Betriebserlaubnis für das Fahrzeug, da das Abgasverhalten und die Geräuschentwicklung durch die Manipulation verändert werden oder weil Bremsen / Fahrgestell für die höhere Geschwindigkeit nicht ausgelegt sind.

Dann droht erstmal selbst dann, wenn Du im Besitz der notwendigen Fahrerlaubnis bist folgendes:

  • da die Betriebserlaubnis erloschen ist, wird Dir die Weiterfahrt untersagt
  • Das Fahrzeug darf erst dann wieder am öffentlichen Straßenverkehr teilnehmen, wenn vom TÜV eine neue Betriebserlaubnis erteilt wurde
  • es wird eine Mängelbescheinigung ausgestellt und Du musst das Fahrzeug, bei der Polizei mit behobenen Mangel und neuer Betriebserlaubnis vorstellen
  • Du erhältst laut bundeseinheitlichen Tatbestandskatalog folgenden Bußgeldbescheid

***************************************************************************************

Tatbestandsnummer: 319500

Tatvorwurf: Sie nahmen das Fahrzeug in Betrieb, obwohl die Betriebserlaubnis erloschen war.

Ordnungswidrigkeit gem.:§ 19 Abs. 5, § 69a StVZO; § 24 StVG; -- BKat

Verwarnungsgeld: 50,00 Euro

Punkte: Nein

Fahrverbot: Nein

Eintrag als A oder B - Verstoß: Nein

***************************************************************************************

möglich wäre auch der folgende Bußgeldbescheid

***************************************************************************************

Tatbestandsnummer: 319606

Tatvorwurf: Sie nahmen das Fahrzeug in Betrieb, obwohl die Betriebserlaubnis erloschen war. Die Verkehrssicherheit war dadurch wesentlich beeinträchtigt *).

Ordnungswidrigkeit gem.: § 19 Abs. 5, § 69a StVZO; § 24 StVG; 214a.2 BKat

Bußgeld: 90,00 Euro plus 28,50 Euro an Verwaltungsgebühren

Punkte: 1

Fahrverbot: Nein

B - Verstoß

**************************************************************************************

Tatbestandsnummer: 319609

Tatvorwurf: Sie nahmen das Fahrzeug in Betrieb, obwohl die Betriebserlaubnis erloschen war. Die Umwelt war dadurch wesentlich beeinträchtigt *).

Ordnungswidrigkeit gem.: § 19 Abs. 5, § 69a StVZO; § 24 StVG; 214b.2 BKat

Bußgeld: 90,00 Euro plus 28,50 Euro an Verwaltungsgebühren

Punkte: Nein

Fahrverbot: Nein

Eintrag als A oder B - Verstoß: Nein

***************************************************************************************

Hast Du aber wie ich vermute  keine Fahrerlaubnis für das frisierte Fahrzeug, liegt keine Ordnungswidrigkeit mehr vor, sondern eine Straftat nach folgender Rechtsgrundlage:

***************************************************************************************

§ 21 StVG - Fahren ohne Fahrerlaubnis

(1) Mit Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr oder mit Geldstrafe wird bestraft, wer

  1. ein Kraftfahrzeug führt, obwohl er die dazu erforderliche Fahrerlaubnis nicht hat oder ihm das Führen des Fahrzeugs nach § 44 des Strafgesetzbuchs oder nach § 25 dieses Gesetzes verboten ist, oder
  2. als Halter eines Kraftfahrzeugs anordnet oder zulässt, dass jemand das Fahrzeug führt, der die dazu erforderliche Fahrerlaubnis nicht hat oder dem das Führen des Fahrzeugs nach § 44 des Strafgesetzbuchs oder nach § 25 dieses Gesetzes verboten ist.

***************************************************************************************

Beachten sollte man hierbei, dass nicht nur der Fahrer den Straftatbestand erfüllt, sondern auch der Halter des Fahrzeuges, der bei den meisten Jugendlichen der Vater oder die Mutter ist.

Du selbst wirst als Jugendlicher keine Geldstrafe oder Freiheitsstrafe erhalten, sondern wirst nur eine erzieherische Maßnahme erhalten.

Eine Sperre zum Erwerb einer Fahrerlaubnis wird bei Ersttätern in der Regel nicht verhängt, so dass Du mit 17 bzw. 18 die Fahrerlaubnis für Auto/ Motorrad/ LKW bis 7,5 Tonnen erwerben kannst.

Schöne Grüße         
TheGrow

 
Kommentar von MichiAT ,

Vielen dank für deine Mühe und deine Hilfteiche Antwort :)

Antwort
von Sandro720, 41

Ja, es kann sich schon auf den Führerschein auswirken, das ist auch der einzige Grund warum ich mich mit Tuning auch eher zurückhalte, ist zwar für den Moment "cool" aber dann bereust es nur, aber ich finde das sollte jeder selbst wissen :)

Kommentar von MichiAT ,

ok danke. Ich glaube ich lass es bleiben

Kommentar von Effigies ,

das ist auch der einzige Grund warum ich mich mit Tuning auch eher zurückhalte,

Ach? Und Vorbestraft sein ist kein Problem für dich ? Wenn du wegen einer Straftat verurteilt wirst, dann bist du ein Krimineller, ist dir das nicht klar?

Kommentar von MichiAT ,

Ne ich meine das ich es gedrosselt lasse

Kommentar von Effigies ,

Mit dir red ich ja auch ned. Wieso könnt ihr alle kein Threading?

Mein Kommentar weist direkt auf den von Sandro720 und ich zitiere ihn auch noch.

Kommentar von Sandro720 ,

Ach du bist ja wohl ein wahrer Profi-Jurist was rechtliche Angelegenheiten anbelangt. 

Vorerst mal wird hierzulande niemand wegen Moped-Tunings Verurteilt bzw. vor Gericht angeklagt! Dabei werden generell nur Verwaltungsstrafen verhängt! Glaubst du im Ernst, dass so ein "Kindergarten-Delikt" einen Staatsanwalt im geringsten interessiert? Solange du nicht in einen schweren Unfall mit Verletzten/Toten involviert bist/oder Verursacher bist wird schon mal gar Niemand deswegen vor Gericht gestellt.

Des weiteren muss das jeder für sich entscheiden ob man das Risiko einer Führerschein-Sperre oder einer saftigen Verwaltungsstrafe inkl. Kennzeichen-Beschlagnahmung eingeht!

Wieso muss man sich so aufspielen wenn man von diesen Dingen rein gar keinen blassen Schimmer hat?

Antwort
von Linoc, 40

Kann sich auf deinen Führerschein auswirken und wenn du dein Motocross entdrosselst hört/sieht man das, selbst wenn man kein Polizist ist. Lass es lieber. 

Kommentar von MichiAT ,

ok Danke.

Kommentar von Linoc ,

Kein Ding, Mein Dad is Polizist ;D

Kommentar von MichiAT ,

Ah ok. Vielen dank für deine Hilfe :)

Kommentar von Kreidler51 ,

nict verwechseln mit nicht mitführen der Papiere.

Antwort
von Effigies, 12

Eine Motocross ist ein Rennsportgerät das man niemals auf der Straße fahren darf. Als Rennmaschine ist sie natürlich auch nie gedroselt, das macht ja gar keinen Sinn. 

Antwort
von Kreidler51, 29

Wenn sie dich erwischen ist das fahren ohne gültigen Führerschein dann kannst du den Rest vergessen.

Kommentar von Effigies ,

Fahren ohne Führerschein kost 10€.

Kommentar von Kreidler51 ,

Bitte richtig lesen "gültigen Führerschein"

Kommentar von Effigies ,

Ja, hab ich gelesen, kost 10€

Antwort
von Messkreisfehler, 32

Nein, dann kannst Du ihn nicht mit 18 machen...

Kommentar von MichiAT ,

den LKW Führerschein ?

Antwort
von Lumpen21, 1

Was willst du an einem Motocross Motorrad denn entdrosseln?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community