Frage von Speed777, 59

Beim einkaufen bei Aldi auf schmutzigen Boden ausgerucht und Bein gebrochen?

Hallo Leute,vor 2 Wochen ist meine Mutter beim einkaufen bei Aldi (Berlin) Auf Paar Weintrauben die auf denn Boden lagen ausgerucht,und dabei ihr Bein gebrochen,sie wurde vor paar Tagen operiert und nach sechs Wochen kommt noch eine OP (schrauben müssen raus)Kassiererin und Zeuge haben auch schriftlich bestätigt wie es alles war. Anwalt haben wir schon auch eingeschaltet!!! Was meint ihr,kann man Schmerzensgeld verlangen?

Antwort
von Reanne, 50

Frage doch den Anwalt, der muß sich doch auskennen.  Aber verlangen und bekommen sind 2 Paar Schuhe.

Antwort
von XY123XY123, 36

Interessant... Ich denke eigentlich, dass man hier kein Schmerzensgeld kriegt, weil Aldi nicht fahrlässig gehandelt hat. Die Angestellten können ja nicht jedem Kunden hinterherlaufen und aufheben, was ihm runterfällt.

Aber vielleicht täusche ich mich da...

Antwort
von priesterlein, 37

Das wird, wenn überhaupt, nicht viel. Berlin ist nicht die USA. Wieso fragst du nach dem Schmerzensgeld statt nach der Übernahme der Behandlungsleistungen?

Wenn wirklich ein Anwalt im Spiel ist: Wieso fragst du nicht ihn? Er sollte vertrauter mit der Situation sein.

Antwort
von Schnibbelhilfe, 55

Wenn man nicht guckt wo man lang geht ? Eher nicht

Kommentar von Speed777 ,

Na wenn du immer hin guckst wo du hin läufst dann bin ich stolz auf dich!!!😉

Kommentar von Schnibbelhilfe ,

Wer guckt nicht wohin er läuft ;-) 

Antwort
von Cocokiki3, 52

aldi zahlt gerne an kunden die sich in ihren filialen verletzt haben.

Antwort
von Kasper997, 38

Ja klar kriegt sie Schadensersatz, schließlich muss die Filiale für ihre Kunden sorgen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten