Frage von matFroehlich, 29

Beim Buchschreiben, wie fange ich nach einem Zeitsprung am besten wieder an?

Hallo liebe Community,

Ich bin zur Zeit an einem Buch, noch relativ am Anfang. Die Story 'arbeite' ich mit einer Freundin von mir aus, mithilfe eines RPG's, welches wir zusammen machen. Nur leider will ich jetzt einen kleinen Zeitsprung machen, nämlich von vor der Schule die Schule überspringen und mit dem Heimweg wieder anfangen (Weil das, was in der Schule passiert hier unwichtig ist)

Leider weiß ich nicht, wie ich danach am besten Anfange. Für alle, die sich das lieber durchlesen wollen, bevor sie mir eine Antwort geben, hier ist der google docs link:

https://docs.google.com/document/d/1noemVZlEbHVj4kDN3oDEwbAPxbA_uvUBS4TYb5RFIO8/...

damit könnt ihr auch weiterhin verfolgen, was ich so mache (und sogar kommentieren)

Ich danke im vorraus für Antworten

MfG

Mat

Antwort
von acoincidence, 12

Es bimmelt und der Unterricht ist zu Ende....

 Vielleicht passiert im Unterricht noch was mit diesem Akashi ?

Er blickt sie zum ersten Mal an ?Sie überhört fast den Gong zum Unterrichtsende...

Oder sie beobachtet Akashi in Gedanken während die Schulglocke zum Unterrichtsende läutet... 

Kommentar von acoincidence ,

Du hast meinen Anregungen offensichtlich eingebaut. 

Bin gespannt wie es weiter geht. 

Antwort
von NeytiriGranzow, 6

Vieleicht kannst du kannst du ja schreiben: endlich war es so weit und die Schule war vorbei... 

Antwort
von bluecreeper, 17

Nach dem Unterricht, der langweilig wie immer war, ...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community