Frage von Cloudfire765, 132

Beim Böllern Ohren zuhalten?

Haltet ihr euch beim Böllern die Ohren zu? Sind Superböller in 5m Entfernung noch so laut, dass sie die Ohren schädigen können?

lg Cloudfire765

Antwort
von Pyroalex96, 82

Ich habe einen Aktiven Gehörschutz, böller allerdings nicht sondern Knie direkt neben dicken Batterien um die nächsten direkt zu entzünden, Silvester hatte ich ein 10 Minütiges Feuerwerk

Kommentar von HeinrikH ,

Nice

Aber ich empfehle das einfach mit Litze, Visco und Tapematch zu verleiten. Das ist wesentlich entspannter

Kommentar von Pyroalex96 ,

Ich arbeite bei einer Pyro Firma, die Batterien sind Profi Ware zudem wäre es zeitlich nicht möglich da es mit Musikalischer Untermalung war. tapematch kam zum Einsatz für den final schlag 8 Nico Flashbang

Antwort
von Chippo78, 80

In Anbetracht der Tatsache das selbst die dicken Kracher (wie beispielsweise Weco´s kubische Donnerschläge) nur noch Schatten ihrer selbst sind, sollte da eigentlich nichts mehr passieren. Auch wenn auf denn dicken Böllern - immer noch - 8 Meter Abstand steht.

Antwort
von HeinrikH, 81

Beim Böllern soll man laut Bedienungsanleitung 8 Meter Abstand nehmen und auf diese Distanz sind die Böller nicht hörschädigend.

Ich habe aber auch schön deutlich heftigeres gehört und alles hat höchstens für ein paar Minuten ein piepen im Ohr ausgelöst.

Antwort
von Wissensfrau2, 65

Ich kann den Lärm der Böller nicht  aushalten. Das ist mir einfach zu laut. Drum halt ich mir immer die Ohren zu...

LG und frohes neues Jahr

Antwort
von REVOLTEC04, 51

Hallo,

ist eigentlich Quatsch weil wenn du denn Böller angezündet hast und wirfst ihn dann weg ist der ja in einer Entfernung da kann eigentlich wenig passieren    

Antwort
von Lisalein14, 65

Ich mach das immer ... Aber ich habe angst vor lauten geräuschen ... Aber ich glaube taub machen böller nicht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community