Frage von Alinaa1604, 139

Beim blasen ohne Sperma HIV - Virus übertragen?

Hallo , mein Thema ist sehr ernst. Ich habe am Samstag mit jemandem rumgeknutsch und auch seinen penis in den Mund genommen, allerdings ist er nicht gekommen und es gab auch keinen Lust Tropfen so weit war es definitiv nicht. Habe jetzt heute Nacht geschwitzt, bin müde( - das kann allerdings auch vom anstrengenden Wochenende kommen ) und hatte ab und zu das Gefühl Fieber zu haben . Ist es möglich dass ich mich mit Aids bekommen habe ?? Bitte keine beleidigenden antworten . Vielen Dank schon mal im Voraus !

Antwort
von Funfroc, 79

Damit du dich mit HIV anstecken kannst, muss der andere dieses Virus haben. Weist du das? Wenn ja, warum habt ihr ungeschützen Sex, egal ob vaginal oder oral?

Wenn der andere kein HIV hat, kannst du dich auch nicht mit HIV anstecken. Wenn du dir aber wirklich so unsicher bist, dann gehe zum Arzt und lass dich testen. Es ist wohl erst nach einigen Wochen nachweisbar, bis dahin: Kein ungeschützer Sex.

Expertenantwort
von MaxGuevara, Community-Experte für HIV, 36

Also erstmal sollte dir klar sein, dass Aids nicht übertragbar ist. Nur HIV ist übertragbar. Und erst wenn man HIV einige Jahre hat, kann man Aids bekommen. Also bitte nicht verwechseln. 

Und nein, du hast dich sicherlich nicht angesteckt. Wenn du kein Sperma geschluckt hast, ist eine Ansteckung eher auszuschließen. 

Und deine Beschwerden die du  hast, haben auch nichts mit HIV zutun. Warum? Ganz einfach...weil die Symptome nach einer frischen Ansteckung frühestens 2 Wochen nachher auftreten. 

Deine Beschwerden kommen für HIV also viel zu früh. Das allein ist schon ein zeichen, dass das Fieber nicht von HIV kommt. 

Du wirst dir nur eine einfache Erkältung zugezogen haben.

Gruß

eure Maxie

Antwort
von Pucky99, 108

Natürlich ist eine Übertragung möglich. Allerdings sind die Symptome mit 99,9999999999999999999% Wahrscheinlichkeit nicht auf Aids zurückzuführen. Dafür ist viel zu wenig Zeit zwischen möglicher Infektion mit dem HIV und den Symptomen vergangen.

Antwort
von Kometenstaub, 65

Es fällt mir schon sehr schwer, hier ernst zu antworten, weil ich glaube, dass ihr uns hier auf die Rolle nehmt.

Natürlich ist eine Ansteckung bei ungeschützten Sexualpraktiken immer möglich, dass solltet ihr auch gelernt haben. Dass Du aber einige Tage danach irgendwelche Symptome eine HIV-Infektion haben sollst, ist ausgeschlossen.

Lasst es beim nächsten Mal lieber beim knutschen, bis ihr soweit seid, auch für die Verhütung Verantwortung zu übernehmen.

Kommentar von MaxGuevara ,

Eine Infektion durch Oralverkehr OHNE Sperma ist nachezu ausgeschlossen. 

Ansteckung durch Oralsex
° ohne Sperma schlucken liegt bei fast 0%
° mit Sperma schlucken  Um es zu einer Ansteckung kommen zu lassen müssten 2 Faktoren vorhanden sein
A) hohe VL (Viruslast) im Sperma und
B) Person die Sperma schluckt müsste einen entzündlichen Prozess vorliegen haben.
Dann läge die Wahrscheinlichkeit bei 0,5%

Antwort
von Fishmeaker, 75

1. HIV kann nur übertragen werden, wenn du eine Wunde im Mund gehabt hättest. Es genügt eine kleine, es besteht also ein Risiko. Kein großes aber es exisitert.

2. Selbst dann bekommt man nicht von heute auf morgen AIDS! Du würdest das heute garnicht merken.

Was lernt ihr eigentlich in Sexualkunde? Du machst dich völlig unnötig verrückt. Wenn es dir überhaupt keine Ruhe lässt gehe zum Arzt und lass das überprüfen.


Antwort
von AssassineConno2, 80

Übertragung ist möglich ABER: nach so kurzer Zeit merkst du das niemals ^^ man dann das auch mit nem Bluttest erst nach ca. 6 Wochen herrausfinden (wenn ich mich richtig erinnere)

Antwort
von mychrissie, 31

Es ist noch nie eine HIV-Übertragung durch Oralverkehr nachgewiesen worden. Der Speichel tötet die Viren ab, außerdem braucht dieser Virus bestimmte Zellen, an die er andocken kann und die findet er im Mund nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community