Beim Beten auf einmal weißer Punkt?

... komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Was war das? War das Gott?

Nein. Die Wahrscheinlichkeit das es ein Übernatürliches Wesen war, geht gegen Null, dagegen scheint es durchaus realistisch das der weiße Punkt, nicht viel mehr war, als ein weißer Punkt.

Dein Auge hatte eine Überreaktion infolge falsch ausgesendeter Signale deines Gehirns. 

Alles ganz einfach erklärbar und man muss, besonders in einem Zeitalter wie unserem, nicht immer gleich alles was man nicht sofort versteht dahin interpretieren, das ein Schöpfer dahintersteckt. 

Das machten nämlich schon die Ägypter sehr erfolgreich vor dir.

Schließlich haben wir dessen Volk es auch zu verdanken, das du gerade diese Frage stellst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das war ganz normal. Solche Phänomene entstehen oft gar nicht im Auge, sondern ausschließlich im Gehirn. Falsch ausgelöste Signale können die Ursache sein. Ich habe so etwas auch gelegentlich mal und ich bete nie. Ich denke viele kennen das Phänomen, dass man mit geschlossenen Augen Lichterscheinungen wahr nimmt.

Wenn du Pech hast ist das aber auch eine beginnende Augenerkrankung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Manchmal blitzt das bei mir auch so im Auge rum wenn ich diese geschlossen habe. Ganz normal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Gott auf ner Scheibe Toast oder die Form eines Cornflakes's habe kann.... Warum soll er dann nicht auch ein weißer Punkt sein?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Welcher Gott sollte das denn gewesen sein?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das war vollkommen normal und hat nichts mit Gott oder dem Beten zu tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das war nicht Gott, weil es Gott nicht gibt.

Das war ein "Augenschatten", eine Art optische Illusion, welche verschiedenste Ausläser haben kann. Häufig ist jedoch der Blutdruck ein Auslöser.

Sprich du wirst dich bei deinem Gebet so entspannt haben, dass dein Blutdruck zu schnell gefallen ist und diesen Augenschatten ausgelöst hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was das genau war, kann dir niemand sagen. Du kannst dir aber sicher sein das Gott exestiert. Ich hatte auch gestern ein komisches Erlebnis.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Klutzy
10.08.2016, 12:08

Was? 

1
Kommentar von Meatwad
10.08.2016, 14:25

Du kannst dir aber sicher sein das Gott exestiert.

Welcher Gott existiert denn? Und weshalb kann man sich da sicher sein?

Ich hatte auch gestern ein komisches Erlebnis.

Was für ein Erlebnis war das? Du hast hier weit und breit kein komisches Erlebnis beschrieben.

Ich bin seit vorgestern nachlängerer Zeit mal wieder bei meiner ma. Wir haben uns um Wahrscheinlichkeiten z.B. dass es SEHR unwahrscheinlich ist dass das Leben zufällig entstanden ist unterhalten und dass es da noch was geben muss.

Ich nehme an du und deine Ma, ihr seid studierte Biologen?

Bisher dachte ich, mein seit 2012 toter Opa wäre ein Atheist gewesen.Aber gesten entdeckte ich einige religiöse Bücher in seinem Büro.

Du wirst bei vielen Atheisten religiöse Bücher finden. Das hat damit zu tun, daß sich viele Atheisten gerne mit dem Beschäftigen, was sie kritisieren. Im Gegenzug finden sich jedoch bei religiösen Menschen sehr wenige Biologiebücher.

Ich dachte, dass er jetzt an einem guten Ort sein muss.

Weil er religiöse Bücher besaß? Du wirst bei sehr, sehr vielen abgrundtief schlechten Menschen religiöse Bücher finden.

Nach ungefähr 2h kam dann die Post. Sie brachten eine Sendung für meinen vier Jahre toten Opa! Sowas ist bisher noch nie gekommen.

Post an einen Toten. Kommt vor. Nichts Ungewöhnliches.

Und in der Sendung war ein Prospekt von der Landesregierung NRW, wo auch viele religiöse Schriften drinstanden.

Ein Prospekt der Landesregierung, wo auch viele religiöse Schriften drinstanden? Hmmm. Ominöse Beschreibung. Wie dick war denn dieser Prospekt?

Wir haben dann dort angerufen und die konnten sich selbst nicht erklären warum wir eine Sendung erhalten haben weil die Behörde (Auch der Absender) schon seit vier Jahren weiß dass mein Opa tot ist.

Zunächst einmal kann ich mir nicht erklären, warum man deshalb irgendwo anrufen sollte. Aber ok, eine Behörde kann sich ihr eigenes Verhalten nicht erklären. Ein Wunder!!! Na dann kann ja nur Gott der Absender gewesen sein. Seltsam, daß er einen Prospekt der Landesregierung wählte. Er hätte doch auch selbst ein paar nette Zeilen verfassen können.

Also die Wahrscheinlichkeit für das Leben liegt bei ca. 1:1*10^145

Wie kommst du darauf?

0

bei einem schlag auf den hinterkopf siehst du auch lichterscheinungen bei geschossenen augen.

das ist chemisch zu erklären

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das war eine Überreaktion des Augen.

Kann eine Glaskörpertrübung sein, oder einfach ein reiz der Netzhaut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf jeden Fall war das Gott. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das war der Kreislauf.

Dieses "Phänomen" ist hinlänglich bekannt....also weder Gott noch wunder.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das war ein kleiner weißer Punkt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FreyaFlowers
10.08.2016, 12:49

Beste Antwort :D 😂😂😂👌

0