Frage von Sonnenstern321, 77

Beim Auto die PS "runterdrehen"?

Hallo!

Ich hab zwar noch etwas zeit bis zu meinem ersten Auto..... aber egal.

Mir gefällt der neue Mustang sehr gut, aber der hat leider viel zu viel PS, und daher wird auch die Versicherung viel zu teuer. Jetzt wollte ich mal fragen, ob man nicht den Motor ausbauen könnte und einen anderen rein, damit das Auto dann max. 160 ps hat? Man müsste es ja dann prüfen lassen und so.... Aber würde das gehen, in Österreich? Und was wären die Kosten? Wäre es möglich bei dem ganzen nicht mehr als 20.000 € auszugeben?

Danke im Vorraus!

Antwort
von richard11000044, 45

Das macht meiner Meinung nach keinen Sinn. Schon die Gutachten würden sehr teuer werden, mal abgesehen vom Neupreis des Mustang. Du kannst dir für das Geld wirklich ein schönes ,nicht- Anfängerfahrzeug' kaufen! Beispielsweise einen ordentlichen (gebrauchten) Golf 7 oder einen BMW einser...

Kommentar von richard11000044 ,

KORREKTUR: Aber beim Mustang ist auch ein 4 Zylinder erhältlich ;)

Kommentar von checkpointarea ,

Der hat aber auch schon weit über 300 PS (genauer: 317).

Kommentar von richard11000044 ,

Na da wird der Turbo eben ausgebaut und einfach ein Stück Gartenschlauch eingesetzt!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten