Frage von MrsCreative007, 34

Beim auseinanderbauen eines neu gekauften Tastenschalters fiel mir ein kleines leitendes Verbindungsstück entgegen. Wo kommt das hin?

Das Auseinanderbauen war nötig, um Leitung und Ableitung an den vorgesehenen Schrauben fest ziehen zu können. Bis dahin alles fein, auch wie wieder zusammengebaut wird ist klar, bis auf dieses kleine Leiterstück. Würde gerne ein Foto hinzufügen, habe aber noch nicht raus, wie das funktioniert ... Freue mich auf einen Tipp. DANKE!

Antwort
von Herb3472, 23

Es gibt jede Menge verschiedener Bauformen von Tastenschaltern. Ohne Foto kann Dir niemand einen Rat geben.

Kommentar von MrsCreative007 ,

Gerade nachgeliefert :-)

Antwort
von MrsCreative007, 10

so? Macht das Sinn? Nur kann ich den Schalter dann nicht mehr zusammenbauen. Kannst Du etwas bildlicher beschreiben? Das ist kompliziert, ich weiß! Danke für Deine Bemühung, mir zu helfen!

Kommentar von Herb3472 ,

Vom Prinzip her stimmts, nur muss der Schaltnubbel nach unten in Richtung des anderen Kontakts zeigen.

Antwort
von MrsCreative007, 27

Hier jetzt auch das passende Foto dazu :-)

Kommentar von Herb3472 ,

Das lose Teil ist die Schaltzunge. Sie gehört mit den Ausnehmungen zwischen den beiden Nasen links und rechts in die Gabel des unteren Anschlusses so eingehängt, dass die Kontakte rechts oben im Bild schließen, sobald der Stößel des Tasters niedergedrückt wird.

Kommentar von MrsCreative007 ,

OK, ich versuche das mal nachzuvollziehen und schicke wieder ein Bild, ob es so dann passt. Danke erstmal Herb3472!

Antwort
von Herb3472, 7

Hier eine Fotomontage des Tasters mit eingehängter Schaltzunge. Der glänzende Nubbel (=Kontakt) muss nach unten zeigen, beim Betätigen muss der den unten liegenden Nubbel berühren.



Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten