Beim Arzt zu gut simuliert ,wollte Bluttest und ich bin doch kerngesund ?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es ist für den Arzt völlig normal, dass Leute mit unklaren Symptomen zu ihm kommen, der Bluttest aber völlig OK ist. Die meisten Krankheiten gehen zum Glück von ganz alleine weg.

Und stell Dir vor, Dein Bluttest zeigt, dass Du z.B. Eisenmangel hast! Dann hat die ganze Aktion sogar was gebracht. Also mach Dir keinen Kopf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Passiert nichts. Trotzdem blöde Aktion. Nicht jede Krankheit sieht man im Blut. Wenn er dich jetzt krankgeschrieben hat passiert eh nichts. Vielleicht bist du auch privat verischert wie ich und er wollte geld aus dir rausziehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hinami2
11.07.2016, 18:14

Ja ich war total aufgeregt und natürlich warm angezogen,morgen muss ich nochmal hin ,sollte ich mich besser nehmen oder schlechter ?

0

Wenn er ein gewissenhafter Arzt ist, muss er natürlich deinen genannten Symptomen auf den Grund gehen.

Am besten, du gibst deine Lügen und Betrugsversuche zu, ehe du dich noch weiter verstrickst. Was du da betreibst, ist tatsächlich Betrug. Du erschleichst du mit Lügen und falschen Angaben eine Möglichkeit, die Schulpflicht zu umgehen und missbrauchst das Gesundheitssystem dafür.

Auch ein Schulausflug ist eine schulische Veranstaltung, die der Schulpflicht unterliegt.

Dein Betrug kostet die Allgemeinheit auch eine Menge Geld: Der Artbesuch ist teuer, die Laboruntersuchung ist teuer, und die Folgekosten, um eine Diagnose zu deinen Beschwerden sind auch teuer. Alles zahlt die Krankenkasse, nur um deinen Betrug zu finanzieren.

Kann gut sein, dass dein kriminelles Verhalten nicht aufgedeckt wird. Wenn doch, wirst du von der Krankenkasse zur Kasse gebeten. Ein Verbrechen - und das ist es, es ist Betrug - wird nicht dadurch weniger schlimm, dass man nicht entdeckt wird.

Wenn du es nicht zugibst, dann lass es zumindest dabei bewenden und versuche, deine Machenschaften nicht noch weiter fortzutreiben. Und mach das nie wieder! Ich bin nicht damit einverstanden, dass du "meine" - auch meine - Krankenkassenbeiträge und unser gesamtes Gesundheitssystem dazu missbrauchst, Betrügereien zu begehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nix passiert!

Man kann es ja immer noch auf die Psyche schieben ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hinami2
11.07.2016, 18:11

Ich habe anscheinend viel zu matt gewirkt ,ich glaube er dachte ich nehme Drogen

0

Was möchtest Du wissen?