Frage von Senpai97, 111

Beifahrer bei Drogenkontrolle, keine Personalien abgegeben, trotzdem Folgen?

Vor ein paar Tagen bin ich mit einem Freund von mir nach einer Party nach hause gefahren, auf den letzten ca 300m vor meinem Haus wurden wir von der Polizei angehalten. Alkoholtest - 0,0. Aber anscheinend hat er Drogen genommen.. Cannabis Schnelltest war positiv. Er wurde mit auf die Wache genommen zu einem Bluttest. Ich wurde darüber informiert dass die Fahrt hier beendet sei und wurde gefragt ob ich zu Fuß nach hause komme, dies bejahte ich. Auf die Fragen ob ich selbst Drogen nehme antwortete ich mit nein, ich wusste von dem Konsum meines Fahrers auch nichts. Es wurde meine Tasche durchsucht - natürlich nichts gefunden. Einen Test musste ich ebenfalls nicht machen und meine Personalien wurden auch nicht aufgenommen, darauf konnte ich einfach hause gehen...

Jetzt habe ich trotzdem etwas Angst, habe ich mit Folgen zu rechnen wenn er den Brief mit dem Ergebnis seines Bluttests bekommt, obwohl ich keine Personalien abgeben musste? Ich selbst bin Fahrer und noch in der Probezeit..

Danke im Vorraus für eure Antworten.

Antwort
von schelm1, 76

Für Sie persönlich ist das Ergebnis der Proben des Fahres völlig uninteressant. Deshalb hat die Polizei auch keinen Wert auf die Feststellung Ihrer Personalien gelegt.

Kommentar von Senpai97 ,

Vielen Dank für die schnelle Antwort! Man hört da immer die wildesten Sachen, von wegen der Beifahrer hat auf die Fahrtüchtigkeit seines Fahrers zu achten etc. . Deshalb hatte ich etwas Angst falls er seinen Brief bekommt und das Ergebnis über dem 1,0 Wert liegt - damit wäre er halt fahrunfähig gewesen.

Kommentar von schelm1 ,

Hätten Sie beobachtet, dass der Fahrer sich vor Fahrantritt hemmungslos besoffen hätte und wären dann, statt zu versuchen ihn an der Fahrt zu hindern, zu ihm ins Fahrzeug gestiegen, dann könnten Ihre Bedenken berechtigt sein; im geschilderten Fall aber keineswegs.  

Antwort
von peterobm, 53

du warst mit beidem negativ, was soll da noch kommen? 

Warum solltest das Auto stehen lassen?

Kommentar von Senpai97 ,

Das Auto selbst habe ich nicht stehen lassen, er wurde zu beiden Tests mit auf die Wache genommen und ich wartete ca eine Stunde im Auto. Als sie eben wiederkamen wurde ich informiert dass mein Fahrer Drogen genommen hat und von da an lief alles wie oben geschildert, kein Test für mich, keine Personalien aufgenommen.

Antwort
von KazekageGaara, 66

solange du nicht gefahren bist und keine Drogen nimmst bist du komplett außer Gefahr selbst wenn du deine Personalien gezeigt hättest

meines wissens hättest du sogar betrunken sein können solange du nicht fährst ist der höchste Alkoholpegel trotzdem keine Straftat.

und mal so neben bei für alle rechtskenner wenn kein verdacht besteht hätten die doch keinen drogentest machen dürfen oder?

Kommentar von Tortuga240 ,

sinnvoll wärs wahrscheinlich gewesen wenn die beiden Die Rollen getauscht hätten und nicht der Bekiffte kumpel gefahren wäre ^^

Kommentar von SebastianC ,

Das ist je nach Bundesland teils unterschiedlich. Im Allgemeinen kann man aber sagen, dass man am Besten IMMER "Nein" antwortet auf die Frage: "Haben Sie schonmal Drogen genommen?". Zudem jeden Test vergweigern! Wenn man nicht auffällig gefahren ist, dann gibt es absolut keinen Grund und jeder Richter wird sofort "Nein" sagen, wenn die Polizisten euch "zwingen" wollen einen Urintest oder Bluttest zu machen, da es einfach keine Anhaltspunkte gibt.

Antwort
von aXXLJ, 16

Du fährst mit einem schwerkriminellen Rauschgiftsüchtigen durch die Gegend?

Das ist ja ein richtiges Verbrechen.
20 Jahre Zuchthaus.
Anschließend Arbeitslager.
Danach 100 mal an die Tafel schreiben: "Ich will nie wieder mit Drogen in Kontakt geraten, auch wenn es gar nicht meine waren..."

Antwort
von Otilie1, 53

die polizei hat sich nicht für deine personalien interessiert - was sollte da noch kommen ?

Antwort
von chokdee, 39

Mach dir keine Sorgen, da wird nichts kommen. Wäre es offensichtlich besoffen gewesen wäre es was anderes.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community