Frage von Nightshock95, 31

Beeinflusst das tragen von einem Gewichthebergurt bei schweren Kniebeugen/Kreuzheben die entwicklung der Rumpstabilität deutlich?

Wird der Rumpf beim tragen von einem Gurt stärker?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von kami1a, Community-Experte für Kraftaufbau & Muskulatur, 13
Nein

Hallo! Nein er stützt nur ab - und da hast Du mal wirklich den Profi erwischt. Ich mache seit vielen Jahren meist 6 x die Woche Kniebeugen zwischen 120 und 200 kg. Tipp für Dich : Auch Frontbeugen machen. Der Gewichthebergürtel dient hauptsächlich der Absicherung der Wirbelsäule bei schweren Gewichten, ich habe ihn kaum im Training, im Wettkampf beim Reißen nie und beim Stoßen nur bei Gewichten von 150 kg aufwärts benutzt. Der Gurt ist für Studios ein Riesengeschäft und oft so unnötig wie Eiweiß, die 2. große Krankheit. Es gibt nur wenige Übungen, bei denen der Gurt Sinn machen kann. Wie das Kreuzheben mit schweren Gewichten. Aber z. B. Bankdrücken? Da werden neben Brust und Trizeps noch viele kleine Muskeln auch im Rückenbereich mit trainiert. Der Gürtel behindert das leider.

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community