Bei Zugfahrten nach Frankreich (zB ICE), an der Grenze wo das Stromnetz ja "wechselt", ist da ein kleine Unterbrechung in der Oberleitung?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo,

das kann man sich in etwa so vorstellen: deutsches Stromnetz, kleiner stromloser Abschnitt (dennoch Oberleitung vorhanden), französisches Stromnetz. Nähert sich nun ein Zug dem stromlosen Abschnitt, muss der Lokführer den Hauptschalter auszuschalten, den Stromabnehmer senken. Alleine der Schwung treibt den Zug nun voran. Fährt der Lokführer in den stromlosen Abschnitt, so wählt er das französische Stromsystem aus. Wenn der Zug im französischen Stromnetz ist, wird der Stromabnehmer gehoben und der Hauptschalter wieder eingeschaltet. Ich habe den Wechsel vom deutschen ins französische Stromnetz beschrieben. Wenn ein Zug von Frankreich nach Deutschland fährt ist es natürlich umgekehrt.

Viele Grüße

DBLokfuehrer

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DBLokfuehrer
26.02.2016, 22:13

Nachtrag: Das nennt man eine Schutzstrecke. Die gibt es auch innerhalb Deutschlands, z. B. drei Stück auf der Strecke Hamburg-Berlin.

1
Kommentar von HukkaShakka
27.02.2016, 00:30

Echt auf der Strecke Hamburg-Berlin? :o ist wirklich interessant :o !! Danke für deine Antwort ! :3

Aber auf der Strecke intern von Deutschland muss sicher der Stromabnehmer nicht eingefahren werden oder?

0
Kommentar von HukkaShakka
27.02.2016, 00:38

Schön dass ich es hier mit einem Lokführer zutun habe. Fernverkehr wie ich über dein Profil erfahren habe :))

Ich bin ab April auch im Lokführer-Team der DB (um genau zu sein, mache ich ab da, die Quereinsteiger Ausbildung zum Lokführer im Güterverkehr bei DB Schenker) :3

0
Kommentar von DBLokfuehrer
27.02.2016, 07:55

Doch, auch innerhalb Deutschlands muss zum Teil der Stromabnehmer gesenkt werden. Es gibt Brücken (oder auch sonstige Bauwerke), die so tief sind, dass dort kein Platz für die Oberleitung ist. Dementsprechend muss dann vor der Schutzstrecke der Hauptschalter ausgeschaltet werden und der Stromabnehmer gesenkt werden. Der Lokführer sollte vor Durchfahren der Schutzstrecke auf die maximal erlaubte Geschwindigkeit beschleunigen, damit er nicht in der Schutzstrecke stehen bleibt. Cool, dass du ab April eine Umschulung zum Lokführer machst. Vielleicht begegnet man sich ja mal... Dir auf jeden Fall viel Erfolg! Wenn du weitere Fragen zu diesem Beruf hast, kannst du mich gerne fragen. :)

0

Ja, da ist eine Trennstelle, im Verkehr mit Frankreich sehr oft auf offener Strecke. Somit sind stets Triebfahrzeuge nötig, die sowohl unter 15000 Volt 16.7 Hertz (wie DB) und 25000 Volt 50 Hertz fahren können. 

Die französische SNCF hat, wie andere Bahnen in Europa auch, 2 verschiedene Stromsysteme. Neben den erwähnten 25000 Volt besteht auch ein grosses Gleichstromnetz mit 1500 Volt Spannung. Es gibt sehr viele Übersgangspunkte zwischen den beiden Stromnetzen, immer irgendwo auf offener Strecke. Sehr viele SNCF-Triebfahrzeuge sind unter beiden Stromarten einsetzbar, unter anderem sämtliche TGV.

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HukkaShakka
26.02.2016, 18:54

Danke dir!! Sehr hilfreich!! :o krass die Vorstellung dass da kurz keine Oberleitung mehr gibt ... Zumindest heikel wenn der Lokführer unachtsam ist oder was schief geht beim absenken des Stromabnehmers.

0
Kommentar von Giovanni47
26.02.2016, 19:03

Na ja, der Zug fährt ja relativ schnell und das spannungslose Stücke Fahrleitung ist ja nur kurz. Abgesehen davon kennen die Lokführer dieses Stellen.

Solche spannungslosen Stellen gibt es übrigens auch in unseren Netzen in Form einer Schutzstrecke. Überall dort, wo die Fahrleitungen von 2 verschiedenen Unterwerken zusammen kommen.

0
Kommentar von HukkaShakka
26.02.2016, 19:50

Ich hab etwas gegooglt, und praktisch um die Ecke gibt es sowas sogar auch, in Karlsruhe. Wo die Stadtbahn auch auf dem DB Netz fährt :o wahnsinn! Wieder was dazu gelernt :))

Vielen Dank dafür!

1

Das sind meistens so genante "schut strecken" wo kein fahrdrath für einige meter ist wo der ice einfach durch rollt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar ist da eine Trennstelle - ab 0:50

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HukkaShakka
26.02.2016, 18:52

Ja genau das Video meinte ich, allerdings sah man da nicht diese kurze Strecke ohne Oberleitung :// zwar wird es erklärt und das sehr gut aber halt optisch die ganze Zeit auf den Fahrer :(

0
Kommentar von HukkaShakka
26.02.2016, 19:18

Okay werde ich machen, danke!!:)

0