Frage von SasoriSanji, 54

Bei Zahnschmerzen zum zahnärztlichen Notdienst?

Ich habe seit zwei Tagen Schmerzen am hinteren Backzahn. Zwischen zwei Zähnen ist die Lücke braun geworden und seit heute morgen habe ich noch zusätzlich Halsschmerzen. Wäre dies ein Fall, wo man zum Notdienst gehen könnte oder sollte ich bis morgen damit warten? Könnte ich denn ohne Termin und ohne Anruf beim zahnärztlichen Notdienst erscheinen? Ich bedanke mich im voraus!

Antwort
von Wonnepoppen, 41

du kannst ohne Termin zu den angegebenen Zeiten hin gehen, allerdings ist er weniger für Halsschmerzen zuständig!

Kommentar von mariontheresa ,

Auch beim zahnärztlichen Notdienst sollte man vorher anrufen. In Hessen ist das so geregelt, dass in jedem Landkreis 2 Zahnärzte Notdienst haben, Samstag und Sonntag von 8:00 bis 24:00, aber jeden Tag ein anderer. Wer das ist und wo erfährt man unter einer Telefonnummer. Die findet man im Internet, oder auf dem Anrufbeantworter des eigenen Zahnarztes.  

Kommentar von Wonnepoppen ,

Bei uns in Bayern ist das anders!

wir haben nur einen am Ort , oder in der Umgebung u. deren Zeiten sind, so viel ich weiß von 10-12 Uhr u. 17-18 Uhr, kann auch etwas anders sein?

Da braucht man keinen Termin, deshalb meine Antwort!

Man kann natürlich anrufen u. die Zeiten erfragen!

Antwort
von Deichgoettin, 32

Kommt drauf an, wie stark Deine Zahnschmerzen sind. Das kann ich natürlich nicht beurteilen. Wenn Du bis morgen warten kannst, würde ich es an Deiner Stelle tun.
Falls Du aber so starke Schmerzen hast, daß Du unbedingt zum ZA mußt, rufe vorsichtshalber vorher an, denn nur zu bestimmten Zeiten sind die Praxen besetzt.

Antwort
von asiawok, 13

Wenn es dir zu viel Schmerzen bereitet
Gehe hin
Daran kann niemand dir hindern
Es ist dein Schmerz und deine Entscheidung
Dafür ist der Notdienst da

Antwort
von FvEFvE, 28

Geh doch einfach mal hin.

Dafür ist der Notdienst da

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten