Frage von haipfl, 53

Bei Windows 7 bleiben oder zu 10 wechseln?

Antwort
von GenLeutnant, 34

Erstelle vor dem Upgrade ein komplettes Systemabbild (Backup) auf externer Festplatte.Solltest Du nach dem Upgrade auf Windows 10 Probleme haben oder etwas nicht nach Deinen Wünschen laufen,dann kannst Du das Backup problemlos wieder zurückspielen.Die interne 30 Tage Frist um auf Windows 7 zurückzukehren würde ich nicht nutzen,da immer wieder über Fehler berichtet wird.Um Deine Frage zu beantworten: Windows 10 läuft ohne Probleme.Allerdings hatte ich persönlich nach dem Upgrade Windows 10 komplett neu installiert (CleanInstall).

Antwort
von Kurpfalz67, 31

Ich habe den Wechsel von Win7 auf Win10 nie bereut.

Es läuft bei mir ohne Probleme, ist schnell und stabil.

Wenn man das sauber neu installiert, dann klappt das auch.

Das Upgrade über den direkten Download habe ich nicht gemacht. Ich habe es wirklich neu installiert (per Disk) und auch auf die Option Daten zu behalten haben ich verzichtet.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten