2 Antworten

Du hast den Windows 8? Bootmanager richtig in Erinnerung. Der von WIndows 10 ist auch richtig so, und ja, er ist hässlich. Aber er kann auch ein Linuxsystem erkennen :P

da er nur ein bootmanager ist, lädt er vernünftigerweise auch nicht gleich den ganzen grafikunterbau und sollte somit kompakter (und schneller) hochfahren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mals003
04.05.2016, 20:43

Ich habe das Linux Betriebsystem mit EasyBCD eingetragen

0
Kommentar von mals003
04.05.2016, 20:46

Warum der nicht so wie im Link aussieht kann mir glaub ich keiner sagen.

0

Das ist der "alte" Bootloader von Windows. Vielleicht hat Kali bei der Installation diesen installiert, damit es sich in den Bootloader schreiben konnte. Auch gilt der neue BL nur beim wechseln zwischen Windows-Systemen und setzt UEFI-Support vorraus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mals003
04.05.2016, 22:22

Ich hatte Windows im UEFI Modus installiert dann hat aber Dualboot nicht funktioniert dann hab ich die Festplatte in MBR konvertiert und habe das ganze nochmal versucht, hat dann auch geklappt aber vorher hatte ich den Bootmanager wie im Screenshot und jetzt nicht mehr. Trotzdem Danke.

0

Was möchtest Du wissen?