Frage von Atemu1, 53

Bei wie vielen Onlin Freunden, habt ihr innere Ruhe finden können?

  • Das erstaunliche Potential der Freundschaft hängt in starken Maße von von der Rolle der Gefühle und Gedanken im Lebens- und Freundesumfeld.
  • Für mich ist ein Freund, ein Mensch der mich mit seiner Selbstsicherheit one Worte aufbaut.
  • Ich muss mich, in seiner Gegenwart wohlfühlen können.
Antwort
von thlu1, 35

Nein, da ich zu online Freunden gar nicht diese emotionale Bindung aufbauen kann. Erst recht nicht, wenn es Leute sind, die ich nie zuvor in meinem Leben gesehen habe.

Antwort
von Wuestenamazone, 15

Bei einigen. Nur habe ich diese Menschen auch im realen Leben besucht. Das sind nicht nur online Freunde ich kenne sie privat und sie sorgen dafür, dass ich hier zur Ruhe komme. Leute die man noch nie gesehen hat vermitteln keine Ruhe. Wie auch

Antwort
von FrageMoritz, 23

"Online Freunde" sind ja überhaupt keine richtigen Freunde. Also kann man davon nicht sprechen.

Kommentar von Wuestenamazone ,

Falsch ich hab mich mit einigen hier schon getroffen. Das sind sehr wohl Freunde

Antwort
von TheAllisons, 29

Bei "Online Freunden" kann man nie innere Ruhe finden, die findest du nur bei realen und guten Freunden. Online Freunde sind nicht immer das was man zu glauben gedenkt

Kommentar von Atemu1 ,

Ist es nicht etwas Irritierend, wenn wir für beide den Gleichen Begriff anwenden?

Kommentar von LinaFanta1994 ,

Meinst Du jemand bestimmtes? L G Lina

Antwort
von Francesco1996, 15

Hallo,

Hier diese Frage zu stellen ist falsch. Es gibt viele die wollen keine online Freunde, gibt auch welche die sind vom alten Rossi daher würden sie deine Frage ins lächerliche ziehen da sie sowas garnicht kennen. Um deine Frage zu beantworten: ich muss ihm komplett vertrauen können,

da es für mich einfacher ist einem fremden was anzuvertrauen als jemandem den ich kenne. Kein lästern, kein schlechtes Wort über mich sagen, mich verteidigen wenn ich nicht in der Lage dazu bin. Zu mir stehen, mir helfen, mich beschäftigen. Mein Freund sein.

Kommentar von Atemu1 ,

Das trifft nur zu, wenn du mit dem Inhalt nicht in Verbindung gebracht werden kannst.

Kommentar von Atemu1 ,

Ich z.B. habe aus datenschutzrechtlichen Gründen, mich für einen Namen & ein Profil Bild entschieden, das keinen aus meinem Umfeld bekannt ist & mit mir nicht in Verbindung gebracht werden kann.

Da keine meine Notizen und Texte, die mir gerade durch den Kopf gechen liest.

Ist alles OK

LG

Antwort
von ramay1418, 26

Ich verstehe die Frage nicht, denn mit Punkt drei führst Du sie ja ad absurdum. 

"Ich muss mich, in seiner Gegenwart wohlfühlen können." 

Welcher Online-"Freund" ist denn schon wirklich gegenwärtig? Er ist nur eine Ansammlung von Bits und Bytes und Pixel, mehr nicht. 

Nur das reale Leben zählt. 

Kommentar von Atemu1 ,

Wenn es nur eine Ansammlung von Bits und Bytes und Pixel ist, weder Greifbar noch empfindungsfähig.  Worin liegt der Sinn dann, zu etwas Leblosen zu werden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community