Frage von Yellow 25.05.2007

Bei wem stellt man eine Dienstaufsichtsbeschwerde bezüglich Jobcenter?

  • Antwort von xyungeloest 25.05.2007
    5 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    dienstaufsichtsbeschwerden stellt man immer beim amtsleiter.

  • Antwort von elkera 25.05.2007
    4 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Eine Dienstaufsichtsbeschwerde stellt man bei dem Leiter vom Jobcenter bzw. bei der aufsichtsführenden Behörde, dies wird wahrscheinlich die Arbeitsagentur sein.

  • Antwort von Regenmacher 25.05.2007
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Wenn ich dein Posting von vor einigen Tagen mit einbeziehe, dann sieht das so aus, dass du eine Dienstaufsichtsbeschwerde beim Leiter des Jobcenters durchziehen willst. Wenn du aber zuvor nicht den Weg gegangen bist, den du gehen musstest, dann vergiss es. Du hättest gegen den Bescheid innerhalb der Frist Widerspruch bei der Widerspruchsstelle der Agentur einreichen müssen. Wird dieser Widerspruch abgelehnt, dann musst du vor dem Sozialgericht klagen. Aber das hatte ich dir ja alles schon einmal geschrieben.

    Wenn alle Fristen versäumt sind, dann geh zu einem Anwalt, der kennt die Möglichkeit trotz abgelaufener Fristen nach §44 SGB X den Fall wieder aufzurollen.

    Und dann kann ich dir nur raten, beweg dich. Nur mit immer den selben Fragen und Hilferufen hier im Forum wirst du dein Geld nie bekommen.

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!