Frage von Schlumpi79,

Bei welcher Zulassungsstelle muss meine Mutter ihr Auto ummelden?

Liebe GF-Fans,

meine Mutti ist vor kurzem von Berlin nach Lüneburg gezogen. Zu welcher Zulassungsstelle muss sie jetzt, um ihr Auto entsprechend umzumelden? Muss sie zur BERLINER oder zur LÜNEBURGER Behörde? Die Erstzulassung des Autos (meine Mutter hat es damals neu gekauft) erfolgte in Berlin.

Vielen Dank im Voraus! L. G. Schlumpi!

Antwort von jbinfo,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich
Die Ummeldung muss in LÜNEBURG erfolgen!

Am Wohnort des Fahrzeughalters.

Du brauchst eine Vollmacht, Zulas.Bescheinigung Teil 1 und 2, Versicherungbestätigung EVB, beide Ausweise und die Kennzeichen. Wenn das Auto älter als 3 Jahre ist auch noch HU / AU Bescheinigung.

Kommentar von jbinfo,

Beide Ausweise und die Vollmacht brauchst du natürlich nur wenn du für deine Mutter das Auto ummelden willst.

Antwort von doretti,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich
Die Ummeldung muss in LÜNEBURG erfolgen!

zur Zulassungsstelle die für den Wohnort (Lüneburg)zuständig ist.

Antwort von Anaxabia,
Die Ummeldung muss in LÜNEBURG erfolgen!
Antwort von rovercraft,

ummeldung erfolgt am neuen wohnort...

Antwort von Bobsie,

Sie nimmt die Autopapiere, den TÜV Bericht, den Personalausweis, von der Versicherung eine Bestätigung, dass das Auto da versichert ist, die Kennzeichen und geht damit zur Lüneburger Zulassungsbehörde. Das hat haber Zeit, sie muss da nichts überstürzen.

Antwort von teardrop1109,
Die Ummeldung muss in LÜNEBURG erfolgen!

Weil sie da auch gleich ihr neues Kennzeichen bekommt. Die melden das automatisch nach Berlin weiter.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community