Frage von DepravedGirl, 76

Bei welcher Temperatur würde man die Knallgas-Reaktion üblicherweise ablaufen lassen bzw. welche Reaktionstemperatur würde sich einstellen?

2 H2 + O2 --> H20

Mir geht es hauptsächlich darum, ob in der Reaktionsgleichung am ehesten H2O (l) oder am ehesten H2O (g) stehen würde,

l = liquid = flüssig

oder

g = gaseous = gasfömig

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von ThomasJNewton, 39

Bei einigen hundert Grad musst du nicht mal eine Flamme oder einen Funken dranhalten, dann reicht die Temperatur für das Einsetzten der Reaktion.

Und einmal gestartet setzt sie sich fort, denn es ist eine Kettenreaktion. Sogar mit Verzweigungen, also eine Reaktion startet im Schnitt mehr als eine Folgereaktion.

Und wenn du mal die Reaktionsenergie betrachtest, wenn Wasserstoff mit Sauerstoff verbrennt, das ist weit jenseits von Gut und Böse.
Auch bei der Reaktion von flüssigem Wasserstoff mit festem Sauerstoff bei -220°C ist eine Temperatur von über 100°C nur eine Lachnummer.
Bei Wasserstoff und Sauerstoff von Raumtemperatur sind 1000°C so die Größenordnung, plus einige 100°.

Trotzdem können natürlich deine Scheiben beschlagen, wenn du zu viel Wasserstoff in deinem Zimmer verbrennst.
Aber die Scheiben sind chemisch oder physikalisch betrachtet unendlch weit von der Flamme entfernt.

Kommentar von DepravedGirl ,

Recht herzlichen Dank für deine Antwort !

Antwort
von MedDeutsch, 54

Ich würde vermuten, dass bei der Reaktion weniger die Temperatur eine spielt sondern vile mehr der Druck.

Wenn du das ganze bei normalem Druck machst wird das H2O definitiv gasförmig sein. Unter höherem Druck hätte man ja eine höhere "Konzentration" sodass evtl. das Wasser auch flüssig sein könnte, aber das ist nur gemutmaßt.

Kommentar von DepravedGirl ,

Recht herzlichen Dank für deine Antwort !

Antwort
von loveyou3456, 52

Ich denke bei Raumtemperatur, also g

Kommentar von DepravedGirl ,

Erst mal möchte ich dir sagen, dass es gut von dir gemeint ist.

Wasser wird aber unter Normalbedingungen erst ab 100 ° C gasförmig, und diese Temperatur hat niemand in seinem Wohnzimmer oder Schlafzimmer.

Kommentar von theantagonist18 ,

Du vergisst nur, dass die Reaktion selbst stark exotherm ist und Wärme erzeugt wird. Und das Wasser entsteht nun mal genau in dieser Umgebung. Ich tippe folglich auch auf H2O (g). Es entsteht also sofort verdampfendes Wasser.

Kommentar von DepravedGirl ,

Danke

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community